Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Schwäbisch Gmünd, ...

14.04.2017 - 22:16:42

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Schwäbisch Gmünd, .... Ostalbkreis: Schwäbisch Gmünd, betrunkener LKW-Fahrer, Zeugenaufruf

Aalen - Schwäbisch Gmünd: Betrunkener Lkw-Fahrer als Falschfahrer unterwegs - Zeugen gesucht

Am Karfreitag, 14.04.2017, um 16.30 Uhr war ein 46 Jahre alter, betrunkener Lkw-Fahrer im Einhorntunnel als Falschfahrer unterwegs. Er fuhr am Tunnelportal Ost auf die falsche Fahrbahn auf und fuhr auf der Richtungsfahrbahn Aalen in Richtung Stuttgart. Ein ordnungsgemäß entgegenkommender 53-jähriger Pkw-Lenker musste bremsen und ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Falschfahrer führte zur Feststellung des 40-Tonner Lkws auf der B 29 Höhe Lorch. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass er erheblich betrunken ist. Seinen Führerschein ist er erst mal los.

Das Polizeirevier Schw. Gmünd, Tel. 07171/358-0, bittet darum, dass sich weitere Verkehrsteilnehmer melden, die ebenfalls durch den Falschfahrer gefährdet wurden.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: 07361 580-0 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!