Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Brand von Pkw auf ...

06.12.2016 - 19:35:40

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Brand von Pkw auf .... Ostalbkreis: Brand von Pkw auf Autobahn, Unfall wegen Eisglätte und weiteres aus Kreis

Aalen - A7 zwischen Dinkelsbühl und Ellwangen: Autobahn in Richtung Ulm wegen Fahrzeugbrand kurzzeitig gesperrt

Aufgrund eines technischen Defekts ist am Dienstag gegen 16:20 Uhr auf der A7 in Richtung Ulm ein BMW in Brand geraten. Der 56 Jahre alte Fahrer bemerkte während der Fahrt zwischen Dinkelsbühl und Ellwangen Brandgeruch im Fahrzeug und hielt auf dem Standstreifen an. Kurze Zeit später stand der BMW in Vollbrand, der Fahrer konnte sich in Sicherheit bringen. An dem BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden von circa 25.000 Euro. Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Ulm kurzzeitig gesperrt werden, eine Umleitung wurde eingerichtet. Es kam zu Rückstau von mehreren Kilometern. Die Feuerwehr Fichtenau war mit 2 Fahrzeugen und 16 Mann im Einsatz. Aufgrund überfrierenden Löschwassers kam es zu Straßenglätte, weshalb die Autobahnmeisterei die Fahrbahn abstreuen musste.

Göggingen - Horner Mühle: Bei Eisglätte von Fahrbahn abgekommen

Eine 40 Jahre alte Opel-Fahrerin ist am Dienstag gegen 15:30 Uhr auf eisglatter Fahrbahn von der Fahrbahn abgekommen und in einer Böschung hängen geblieben. Die Frau hatte mit ihrem 11 Jahre alten Sohn die Landesstraße 1075 von Mulfingen in Richtung Heuchlingen befahren. Kurz vor der Horner Mühle kam die 40-Jährige aufgrund Eisglätte von der Fahrbahn ab und blieb an einer Böschung hängen. Kurzzeitig drohte das Fahrzeug mit den Fahrzeuginsassen einen circa 2 Meter tiefen Abhang hinunter zu rutschen, was durch das beherzte Einschreiten von Ersthelfern verhindert werden konnte. Die Frau und ihr Sohn blieben unverletzt. An dem Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden von circa 2.000 Euro.

Bei dem Unfall waren Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei im Einsatz. Die Fahrbahn wurde durch die Straßenmeisterstelle abgestreut.

Aalen: Diebstahl aus Baucontainer

In der Nacht auf Dienstag hebelte ein unbekannter Einbrecher das Vorhängeschloss an einem Baucontainer in der Ulmer Straße auf und entwendete mehrere Werkzeuge bzw. Baumaschinen. Es entstand ein Schaden von rund 2.500,- Euro. Hinweise erbittet das Polizeirevier Aalen unter Telefon: 07361/5240

Ellwangen: Von der Sonne geblendet

Ein 61-jähriger BMW-Fahrer wurde am Dienstag um 10:20 Uhr, in der Dalkinger Straße von der tief stehenden Sonne geblendet und fuhr deshalb gegen den geparkten Daimler einer 66-Jährigen. Er verursachte dadurch Sachschaden in Höhe von 7.500,- Euro.

Gschwend: Gerüst gestohlen

Während des vergangenen Wochenendes entwendeten bislang unbekannte Diebe Gerüstteile im Wert von rund 2.200,- Euro von einer Baustelle in der Seestraße. Vermutlich wurde für den Abtransport ein LKW eingesetzt. Der Polizeiposten Spraitbach bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07176/6562.

Hüttlingen: Einbruch in Firma

In den Kocherwiesen wurde in eine Firma eingebrochen. Der Einbruch wurde am Dienstagmorgen bei Geschäftsbeginn entdeckt. Die Einbrecher drangen durch ein Fenster in die Firmenräume ein und durchsuchten mehrere Räume im Gebäudeinneren. Nach dem derzeitigen Stand der Erhebungen erbeuteten die Täter Bargeld. Die Polizei in Wasseralfingen nimmt unter Telefon 07361/97960 Beobachtungen, die in der Nacht von Montag auf Dienstag im Bereich des Tatortes gemacht wurden, entgegen.

Aalen: Einbruchsversuch

Am Dienstagmorgen wurde festgestellt, dass an einer Eingangstüre zu einem Geschäft An der Stadtkirche gehebelt worden war. Die Türe wurde dadurch leicht beschädigt, der Einbruchsversuch wurde erfolglos aufgegeben. Derzeit wird davon ausgegangen, dass der Versuch in der Nacht von Montag auf Dienstag begangen wurde. Beobachtungen, die mit der Tat in Verbindung stehen können, nimmt die Polizei in Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Unterschneidheim: Diebstahl auf der Baustelle

Beute in Höhe von rund 500 Euro machten Diebe am vergangenen Wochenende auf der Baustelle im Windpark Nonnenholz. Dort demontierten sie an einem Bagger vier Scheinwerfer und eine Rundumleuchte und entwendeten die Gegenstände. Hinweise und Beobachtungen nimmt die Polizei in Tannhausen unter Telefon 07964/330001 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361 580-108 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!