Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Aggressive Autofahrer ...

16.12.2016 - 17:30:31

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Aggressive Autofahrer .... Ostalbkreis: Aggressive Autofahrer gingen aufeinander los - 4 Reifen durchstochen

Ostalbkreis - Schwäbisch Gmünd: Aggressive Autofahrer gingen aufeinander los

Am Freitagvormittag rückten mehrere Streifenwägen der Polizei aus, nachdem über Notruf gemeldet worden war, dass in der Remsstraße mehrere Personen teilweise bewaffnet aufeinander losgingen. Beim Eintreffen der Polizeikräfte gegen 11 Uhr konnten die Kontrahenten angetroffen werden. Zur Lagebewältigung wurden zwei Männer aufgefordert sich auf den Boden zu legen, wo sie sich widerstandlos festnehmen ließen. Die Polizei ist derzeit noch mit der Aufklärung des Vorfalls beschäftigt. Soweit es sich bislang verifizieren ließ, war ein kleiner Verkehrsverstoß möglicherweise Anlass der bewaffneten Auseinandersetzung. Es soll wohl bei der Anwendung des Reisverschlussverfahrens im Bereich der Zusammenführung zweier Fahrspuren zu Unstimmigkeiten der beiden Autofahrer gekommen sein. Noch im Stop-and-Go-Verkehr stiegen die beiden 36 und 42-jährigen Männer aus ihren Fahrzeugen. Während sich der 36-Jährige mit einer Art Rätschenschlüssel bewaffnete, führte wohl sein Kontrahent ein Messer bei sich. Noch auf offener Straße gingen die beiden aufeinander los und verletzten sich gegenseitig. Die beiden Hauptaggressoren als auch eine verletzte Begleiterin mussten zur medizinischen Versorgung in Krankenhäuser verbracht werden. Die Tatbeteiligungen der beiden Begleiterinnen ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen zum Vorfall dauern an.

Abtsgmünd: 4 Reifen durchstochen

An einem landwirtschaftlichen Anhänger wurden in der Leintalstraße im Zeitraum von Sonntag, 11.12. bis Dienstag, 13.12.16 alle vier Reifen durchstochen. Der Anhänger war unter dem Vordach eines Schuppens des landwirtschaftlichen Anwesens abgestellt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Zeugenhinweise werden an den Polizeiposten Abtsgmünd erbeten, Tel.: 07366 / 96660

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!