Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Ostalb.Oberpfalz: Grenzüberschreitende ...

16.02.2017 - 11:46:52

Polizeipräsidium Aalen / Ostalb.Oberpfalz: Grenzüberschreitende .... Ostalb.Oberpfalz: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit bringt Erfolg; bayrische Polizei stellt im Ostalbkreis gestohlenen Pkw sicher; Tatverdächtiger in Haft

Ostalbkreis - Wie schon im vergangenen September war es die bayrische Polizei, die einen im Ostalbkreis gestohlenen Pkw sicherstellte. Der Audi befand sich am Mittwochmorgen kurz vor der Grenze nach Tschechien, als er kurz vor sechs Uhr von einer Polizeistreife der Polizeiinspektion Waidhaus i.d. Oberpfalz kontrolliert wurde. Die Polizei stellte schnell fest, dass der 33-jährige polnische Fahrer wohl unberechtigt mit dem Pkw unterwegs war. Eine entsprechende Überprüfung vor Ort, in Göggingen, beim Fahrzeughalter erbrachte die Gewissheit, dass der Pkw in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch entwendet worden war. Der Fahrzeugbesitzer hatte das Fehlen seines Fahrzeuges noch gar nicht bemerkt. Noch am Morgen wurde bei der Schwäbisch Gmünder Polizei der Diebstahl eines ähnlichen Fahrzeugs angezeigt, das in Iggingen entwendet wurde. Es muss davon ausgegangen werden, dass dieselbe Tätergruppierung auch für diesen Diebstahl verantwortlich ist. Die Fahndung nach diesem Pkw verlief bislang ergebnislos. Der bei der Kontrolle festgenommene Fahrer des sichergestellten Pkws wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ellwangen beim zuständigen Richter in Weiden vorgeführt, der daraufhin den beantragten Haftbefehl erließ. Der Beschuldigte wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. die Kriminalpolizei Aalen bittet Zeugen, die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an den Tatorten in Iggingen und Göggingen Beobachtungen gemacht haben, die sie nun mit den Diebstählen in Verbindung bringen, sich zu melden. Auch jeder, dem in dieser Zeit ein Audi A4-Kombi, einer in schwarzer, der andere in blauer Farbe, aufgefallen ist, wird um Mitteilung gebeten. Alle Hinweise werden bei der Kriminalpolizei Aalen unter Telefon 07361/5800 entgegen genommen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-107 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!