Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: ...

24.08.2017 - 14:16:37

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: .... Landkreis Schwäbisch Hall: Wohnungseinbruch und Unfälle

Schwäbisch Hall - Crailsheim: Wohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus

Am Mittwoch wurde in eine Wohnung in einem Wohnkomplex in der Friedenstraße eingebrochen. Aus der Wohnung wurden ein mittlerer, vierstelliger Bargeldbetrag und einzelne Goldmünzen entwendet. Der angerichtete Sachschaden ist gering. Das Polizeirevier Crailsheim bittet unter Telefon 07951/480-0 um Zeugenhinweise. Wer hat zwischen 14:30 Uhr und 19:00 Uhr in diesem Bereich verdächtige Wahrnehmungen gemacht?

Crailsheim: Ölspur in der Haller Straße - Verursacher unbekannt

Am Mittwochabend musste von der Feuerwehr in der Haller Straße eine Ölspur beseitigt werden. Der Verursacher ist derzeit noch unbekannt. Zeugenhinweise erbittet die Polizei Crailsheim unter Telefon 07951/480-0.

Crailsheim: Verkehrsunfall auf der Nord-West-Umgehung

Eine 65 Jahre alte VW-Lenkerin befuhr am Mittwochabend die B 290 (Nord-West-Umgehung) in Fahrtrichtung Tiefenbach. Auf Höhe eines Industriegebiets geriet sie aufgrund gesundheitlicher Probleme auf die Gegenfahrbahn. Eine entgegenkommende 32 Jahre alte Skoda-Lenkerin versuchte noch nach rechts auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Der Skoda wurde nach rechts von der Straße abgewiesen und prallte gegen einen Baum. Der VW kam auf dem angrenzenden Grünstreifen zu stehen. Beide Fahrerinnen wurden leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen, die nicht mehr fahrbereit waren, entstand ein Gesamtschaden von rund 32.500 Euro.

B 290 Höhe Helmshofen: Lkw schleudert Absperrung auf Gegenfahrbahn

Ein 61 Jahre alter Lkw-Fahrer befuhr am Donnerstag, gegen 05:20 Uhr, vom Autobahnzubringer die B 290 in Fahrtrichtung Wallhausen. Auf Höhe der Abzweigung nach Helmshofen wurde von ihm eine Absperrung - die B 290 ist derzeit aufgrund Fahrbahnerneuerungen ab dieser Abzweigung gesperrt - übersehen und überfahren. Aufgrund dessen wurde die Absperrung auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Ein entgegenkommender 46 Jahre alter Opel-Fahrer sah die umgeworfene Absperrung zu spät. Beim Überfahren des Hindernisses wurde der Fahrzeugunterboden beschädigt. Am Lkw entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro; am Opel ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Schwäbisch Hall: Warnbake umgefahren und geflüchtet

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker befuhr am Mittwochabend die Dr.-Max-Bühler-Straße in Fahrtrichtung B 19. In einer Kurve im Bereich eines Bauzentrums überfuhr der Unbekannte eine Warnbake und beschädigte diese. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit. Als Verursacherfahrzeug konnte ein Audi ermittelt werden. Die Ermittlungen zum Fahrer dauern an. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter Telefon 0791/400-0.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361 580-108 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!