Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: ...

12.07.2017 - 12:41:43

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: .... Landkreis Schwäbisch Hall: Sachbeschädigung an vier PKW - Verbranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus - Unfallflucht - Sonstiges

Landkreis Schwäbisch Hall - Schwäbisch Hall: Reh kollidiert mit Rettungswagen

Am Mittwoch um 01:47 Uhr befuhr eine Rettungswagenbesatzung den Zubringer zur B14 zwischen der Autobahnanschlussstelle Schwäbisch Hall und der B19, als plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn lief und vom Fahrzeug erfasst wurde. Die beiden Rettungssanitäter sowie ein mitfahrender Patient blieben unverletzt. Am Rettungswagen entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro. Das Reh konnte flüchten.

Crailsheim: Motorradfahrer stürzt alleinbeteiligt

Am Dienstag um 20:20 Uhr befuhr ein 18-jähriger Kradlenker die K2642 zwischen Altenmünster und Ingersheim. Aufgrund zu hoher Geschwindigkeit kam er von der Fahrbahn ab, fuhr in den Grünstreifen und stürzte. Der 18-jährige wurde leicht verletzt. An seiner Yamaha entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro.

Crailsheim: Auffahrunfall

Eine 63-jährige Lenkerin eines VW Golf musste am Dienstag um 14:40 Uhr auf der Abbiegespur von der Goethestraße auf die Ellwanger Straße aufgrund eines Fußgängerüberweges verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende Lenker eines Ford Focus übersah dies und fuhr auf den stehenden VW auf. Am VW entstand hierbei ein Schaden in Höhe von 1500 Euro. Am Ford des 49-jährigen Unfallverursachers entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro.

Schwäbisch Hall: Sachbeschädigung an vier PKW

Vier Fahrzeuge, die zwischen Samstag und Sonntag im Neißeweg bzw. im Neustrelitzer Weg abgestellt waren, wurden mittels eines unbekannten Gegenstandes zerkratzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2100 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 in Verbindung zu setzen.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht - Fahrer ermittelt

Am Dienstag um 10:00 Uhr wendete eine zunächst unbekannte Verkehrsteilnehmerin ihren VW Golf auf der Diakoniestraße und prallte gegen einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten VW Caddy. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 1500 Euro zu kümmern entfernte sich die Unfallverursacherin unerlaubt von der Unfallstelle. Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte das Kennzeichen der 83-jährigen Golf-Fahrerin abgelesen werden.

Gaildorf: Auffahrunfall am Zebrastreifen

Aufgrund Unachtsamkeit fuhr am Dienstag um 18:25 Uhr eine 66-jährige Lenkerin eines Opel Agila auf einen Ford Fiesta auf, welcher verkehrsbedingt an einem Zebrastreifen halten musste. Bei dem Unfall, der sich in der Bahnhofstraße ereignete, entstand ein Schaden in Höhe von 3500 Euro.

Gaildorf: Starke Rauchentwicklung durch verbranntes Essen

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Dienstag gegen 18:15 Uhr in der Zimmerfeldstraße. Durch die eintreffende Feuerwehr aus Gaildorf, die mit fünf Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort war, konnte schnell festgestellt werden, dass die 75-jährige Wohnungsinhaberin ihr Essen auf dem Herd vergessen hatte, wodurch es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Ein offenes Feuer entstand nicht. Durch die Feuerwehr musste die Wohnungstüre aufgebrochen werden. Die 75-jährige Wohnungsinhaberin befand sich noch in der stark verrauchten Wohnung, war jedoch noch ansprechbar. Sie wurde anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Durch die Feuerwehr wurde zudem die Katze der 75-jährigen Dame gerettet. Ein Sachschaden entstand nicht.

Schwäbisch Hall: Unfall beim Wenden

Beim Wenden im Bereich der Einfahrt zur Fußgängerzone in der Salinenstraße übersah am Dienstag um 16:00 Uhr eine 44-jährige Fahrerin eines BMW den an ihr vorbeifahrenden Ford Mondeo einer 44-Jährigen. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro.

Schwäbisch Hall: Beim Vorbeifahren gestreift

Beim Vorbeifahren an einem geparkten Honda Accord streifte ein 20-jähriger Audi Q3-Fahrer das geparkte Fahrzeug. Der Unfall, bei welchem ein Schaden in Höhe von 1500 Euro entstand, ereignete sich am Dienstag um 15:20 Uhr in der Straße Am Spitalbach.

Schwäbisch Hall: PKW auf Kundenparkplatz beschädigt

Ein PKW VW Golf, welcher am Dienstag im Zeitraum von 16:00 Uhr bis 16:53 Uhr auf einem Kundenparkplatz eines Supermarktes im Steinbeisweg geparkt war, wurde durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer vermutlich beim Ausparken beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Schwäbisch Hall: Diebstahl einer Gartenbank

Am Dienstag wurde bei der Polizei in Schwäbisch Hall der Diebstahl einer Gartenbank angezeigt. Die Bank wurde zwischen dem 03.07.17 und dem 04.07.17 aus der Hofeinfahrt im Germanweg entwendet. Der Wert der Bank liegt bei 80 Euro.

Schwäbisch Hall: Unfall mit Rettungswagen

Ein 55-jähriger Fahrer eines Rettungswagens befuhr am Dienstag um 15:00 Uhr den linken Fahrstreifen der an dieser Stelle zweispurigen Crailsheimer Straße in Richtung Crailsheim, unter Inanspruchnahme von Wegerechten bei eingeschaltetem Martinshorn und Blaulicht. An der Abzweigung Zwinger bog er nach rechts ab, in der irrigen Annahme, der auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Crailsheim fahrende Lenker eines PKW Opel Meriva erkenne sein Manöver. Der 72-jährige Opel-Fahrer fuhr jedoch geradeaus weiter, sodass es auf dem rechten Fahrstreifen der Crailsheimer Straße zu einer leichten Kollision kam. Bei diesem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von 5000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!