Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: ...

19.06.2017 - 13:09:03

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: .... Landkreis Schwäbisch Hall: Pedelec-Fahrer leicht verletzt - Unfallflucht - Sonstiges

Landkreis Schwäbisch Hall - Ilshofen: Wildunfall

Am Montag um 00:25 Uhr befuhr ein 35-jähriger Lenker eines Mitsubishi Colt die L2218 von Ilshofen in Richtung Wolpertshausen. Kurz nach Ilshofen querte eine Fuchs oder ein Dachs die Fahrbahn und kollidierte mit dem PKW. Das Tier konnte nach dem Zusammenstoß flüchten. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von 2500 Euro.

Obersontheim: Wildschwein kollidiert mit PKW

Ein Wildschwein querte am Sonntag um 21:55 Uhr die K2620 bei Eschenau und kollidierte mit einem PKW Opel Vectra eines 35-jährigen Fahrers, welcher von Untersontheim in Richtung Merkelbach unterwegs war. Das Wildschwein konnte nach dem Zusammenstoß flüchten. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von 800 Euro.

Bühlertann: Unfallflucht

Am Sonntag um 13:00 Uhr befuhr ein 62-jähriger Lenker eines VW Porsche den Hohenbergweg. An der Einmündung zur Haller Straße musste der 62-Jährige anhalten. Ein nachfolgender PKW-Lenker bemerkte dies zu spät und fuhr auf das haltende Fahrzeug auf. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens entschloss sich der VW Porsche-Fahrer in die Haller Straße einzubiegen und dort am Gehweg auf den Unfallverursacher zu warten. Dieser entfernte sich jedoch unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Schwäbisch Hall: Motorrad fährt auf PKW auf

In der Karl-Kurz-Straße ereignete sich am Sonntag um 14:15 Uhr ein Unfall, an welchem ein Kraftrad Suzuki und ein PKW VW Polo beteiligt waren. Die 47-jährige Lenkerin des PKW fuhr die Karl-Kurz-Straße in Richtung Bahnhof. Als sie verkehrsbedingt anhalten musste, erkannte das der 31-jährige Suzuki-Fahrer zu spät und fuhr auf den PKW auf. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro.

Gaildorf: Unfall mit Pedelec

Ein 79-jähriger Pedelec-Fahrer befuhr am Sonntag um 14:10 Uhr die L1066 von Unterrot in Richtung Gaildorf. Auf der Strecke entschloss er sich auf den Fahrradweg auf der Gegenüberliegenden Straßenseite zu wechseln. Beim Abbiegen nach links übersah er eine 73-jährige Fahrerin eines Opel Corsa, die zu diesem Zeitpunkt den Pedelec-Fahrer überholen wollte. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge stürzte der Pedelec-Fahrer und verletzte sich leicht. Es entstand ein Schaden in Höhe von 5000 Euro

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!