Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: ...

12.04.2017 - 10:01:31

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: .... Landkreis Schwäbisch Hall: Unfallfluchten, Sachbeschädigung durch Brandlegung, Einbruch

Schwäbisch Hall - Crailsheim: Unbekannter fuhr gegen Straßensperre und flüchtete Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker ist am Dienstagabend gegen 23:00 Uhr gegen eine Straßenabsperrung in der Tiefenbacher Straße gefahren, von der Straße abgekommen und hat in der Folge eine Gartenmauer gestreift. Der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Bei dem Verursacherfahrzeug handelte es sich nach bisherigen Ermittlungen um einen Audi, A3 mit dunkelblauer Lackierung. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Crailsheim, Telefon 07951/480-222.

Satteldorf: Fehler beim Fahrstreifenwechsel Ein 22 Jahre alter Dacia-Lenker befuhr am Dienstag, gegen 18:40 Uhr die B290 von Satteldorf in Richtung Crailsheim. An der Einmündung der Kreisstraße 2659 entschied er sich kurzfristig nach rechts abzubiegen und übersah hierbei einen Renault eines 27-Jährigen, der sich bereits ordnungsgemäß auf die Rechtsabbiegerspur eingeordnet hatte. Hierbei kam es zu Unfall. Der Sachschaden wird auf circa 2.000 Euro beziffert.

Stimpfach: Zeugen nach Unfall wegen Sattelzug gesucht Ein bislang unbekannter tschechischer Sattelzuglenker befuhr am Dienstag, gegen 09:20 Uhr die Mühlstraße in Richtung B 290. In einer scharfen Linkskurve geriet der Sattelzug auf die Gegenfahrbahn, wodurch ein entgegenkommender 36 Jahre alter Jaguar-Lenker scharf bremsen und nach rechts ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierbei geriet der Jaguar gegen den Randstein, wodurch ein Schaden von circa 400 Euro entstand. Der Sattelzuglenker fuhr unbeirrt weiter. Der Jaguar-Lenker folgte dem Unfallverursacher und konnte ihn zur Rede stellen, als dieser anhielt. Nachdem jedoch die Polizei hinzugezogen werden sollte, setzte der Unbekannte seine Fahrt fort. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Crailsheim, Telefon 07951/480-222.

Vellberg: Trinkkumpane niedergeschlagen Ein bislang unbekannter Mann hat am Dienstagabend in der Bucher Straße einen 36-Jährigen niedergeschlagen, mit dem er zuvor noch zusammen auf einer Parkbank Alkohol konsumiert hat. Der Unbekannte war kurz nach 22:00 Uhr mit dem 36-Jährigen und einem 49-Jährigen aus bislang unbekannten Gründen in Streit geraten. Hierbei schlug und trat der Unbekannte auf den 36-Jährigen ein, welcher Verletzungen im Gesicht und Oberkörper erlitt. Als eine Passantin auf das Geschehen aufmerksam wurde, lies der der Täter von seinem Opfer ab und entfernte sich vom Ereignisort. Der 36-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Ermittlungen zum Täter dauern an.

Wolpertshausen: Radfahrer wich Auto aus und landete im Graben - Autofahrer gesucht! Wie jetzt erst bekannt wurde, befuhr bereits am Montag gegen 16:30 Uhr ein 40 Jahre alter Radfahrer die Straße Kalter Brunnen vom Gewerbegebiet Birkich in Richtung Haßfelden. Hierbei kam ihm auf der schmalen Straße ein unbekannter schwarzer Pkw entgegen. Der Radfahrer wich nach rechts auf den unbefestigten Straßenrand aus, geriet ins Rutschen und stürzte. Hierbei erlitt er eine Fraktur zu. Der Pkw-Lenker setzte sein Fahrt fort. Zeugenhinweise um Unfallhergang und zu dem Pkw-Lenker erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Hall, Telefon 0791/400-555.

Schwäbisch Hall: Unbekannter versuchte Holzhütte in Brand zu setzen Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Hall zu einem Vorfall der sich zwischen Montagnachmittag und Dienstagfrüh auf dem Grüngelände des Heimbacher Hofes zugetragen hat. Ein unbekannter Täter hatte versucht eine kleine Hütte in Brand zu setzen. Hierbei hatte er versucht die Holzdecke in Brand zu setzen. Warum das Feuer letztendlich nicht ausbrach, ist nicht bekannt. Der Sachschaden wird auf circa 200 Euro beziffert. Zeugenhinweise werden unter Telefon 0791/400-555 entgegen genommen.

Ilshofen: Einbruch in Hoflädle Ein Unbekannter ist in der Nacht zum Dienstag in ein Hoflädle in Unterschmerach eingedrungen und hat Bargeld, Alkohol und Lebensmittel im Wert von mehreren hundert Euro entwendet.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361 580-108 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!