Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Unfallflucht ...

10.10.2017 - 11:12:12

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Unfallflucht .... Landkreis Schwäbisch Hall: Unfallflucht - Gartenhaus aufgebrochen - Defekter Schwertransport - Unfälle

Landkreis Schwäbisch Hall - Blaufelden: Wildunfall

Ein 34-jähriger Lenker eines Opel Astra befuhr am Dienstag um 02:15 Uhr die B290 von Blaufelden in Richtung Rot am See. Etwa 100 Meter vor der Abzweigung Richtung Schuckhof sprang plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn und wurde von dem PKW erfasst. Das Tier rannte nach dem Unfall weiter. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von 1500 Euro.

Braunsbach: Defekter Schwertransport

Aufgrund eines Defektes an einem Schwertransportfahrzeug musste am Montagabend die BAB Ausfahrt Schwäbisch Hall für 2,5 Stunden voll gesperrt werden. Der Schwertransport-Konvoi wollte die BAB 6 an der Ausfahrt Schwäbisch Hall verlassen, als gegen 23:30 Uhr das erste Fahrzeug im Konvoi mit einem Defekt liegen blieb. Das Fahrzeug konnte vor Ort repariert werden, so dass der Konvoi gegen 01:30 Uhr seine Fahrt fortsetzen konnte.

Kupferzell: PKW überfährt defekten LKW-Reifen

Am Montag gegen 20:20 Uhr befuhr ein IVECO Sattelzug die BAB 6 zwischen den Anschlussstellen Schwäbisch Hall und Kupferzell, als sich plötzlich die Lauffläche vom rechten Vorderrad des Sattelanhängers löste und auf der Fahrbahn zum Liegen kam. Der nachfolgende Lenker eines PKW BMW erkannte dies zu spät, überfuhr das Reifenteil und beschädigt seinen Pkw so schwer, dass dieser abgeschleppt werden musste. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Braunsbach: Sattelzug beschädigt beim Einparken einen PKW

Ein 61-jähriger Lenker eines DAF Sattelzuges wollte am Montag um 18:25 Uhr auf dem BAB-Rastplatz Kochertal rückwärts in eine Parklücke einparken. Hierbei übersah er einen PKW BMW, dessen Fahrer seinerseits noch versuchte, durch Hupen auf sich aufmerksam zu machen. Trotz dieser Schallzeichen fuhr der Sattelzug auf den PKW auf und beschädigte diesen. Es entstand ein Schaden in Höhe von 5000 Euro.

Braunsbach: PKW kommt von Fahrbahn ab

Eine 29-jährige Lenkerin eines VW CC befuhr am Montag um 12:35 Uhr den Autobahn-Zubringer an der Anschlussstelle Schwäbisch Hall. Aus Unachtsamkeit kam sie hierbei nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr ein Verkehrszeichen. Es entstand ein Schaden in Höhe von 3000 Euro.

Schwäbisch Hall: Blaues Fahrzeug nach Unfallflucht gesucht.

Bei einer Unfallflucht zwischen Sonntagabend und Montagvormittag hat ein bislang unbekannter Unfallverursacher einen Sachschaden von circa 2.000 Euro angerichtet. Der unbekannte Fahrer hatte im Breslauer Weg einen geparkten Ford Fiesta beschädigt und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Aufgrund festgestellter Lackspuren ist bekannt, dass das gesuchte Fahrzeug blau lackiert ist. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Hall, Telefon 0791/400-555.

Schwäbisch Hall-Hessental: Pkw und Motorrad streiften sich - Zeugen gesucht

Nach einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad am Montagnachmittag in der Bühlertalstraße sucht die Polizei Zeugen zum Unfallhergang. Ein 21 Jahre alter Motorradfahrer war gegen 16:30 Uhr mit seiner Yamaha hinter einem Audi eines 30-Jährigen in Richtung Schwäbisch Hall unterwegs. Als der 30-Jährige mit seinem Pkw nach links in Richtung Reitanlage abbiegen wollte, wollte der Motorradfahrer an dem Audi rechts vorbeifahren, wobei es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. An dem Motorrad entstand ein Sachschaden von circa 3.000 Euro, an dem Audi ein Schaden von circa 1.500 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurden an dem Motorrad technische Veränderungen festgestellt, weshalb es zu weiteren Überprüfungen beschlagnahmt wurde.

Über den genauen Unfallhergang liegen unterschiedliche Aussagen der Beteiligten vor, weshalb die Polizei zum Fahrverhalten beider Unfallbeteiligten und dem genauen Unfallhergang um Zeugenhinweise unter Telefon 0791/400-555 bittet.

Schwäbisch Hall - Hessental: Gartenhaus aufgebrochen

Ein unbekannter Täter ist in der Nacht zum Montag in ein Gartenhaus beim Wacholder eingebrochen. In dem Gartenhaus brach er eine Kasse auf und entwendete einen kleinen Geldbetrag. Ferner nahm er eine Powerbank im Wert von circa 25 Euro an sich, ehe er das Grundstück wieder verließ.

Schwäbisch Hall: Unfall beim Rückwärtsfahren

Beim Rückwärtsfahren hat am Montag um 16:30 Uhr ein 35 Jahre alter VW-Lenker im Steinbeisweg einen Unfall verursacht. Der Mann wollte vom Parkplatz eines Getränkemarktes rückwärts auf die Straße einfahren und hatte hierbei stehenden Mazda einer 27-Jährigen übersehen. Bei dem Unfall war ein Sachschaden von circa 1.000 Euro entstanden.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!