Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Schwer ...

03.04.2017 - 18:26:44

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Schwer .... Landkreis Schwäbisch Hall: Schwer verletzter Motorradfahrer - PKW zerkratzt - Sonstiges

Landkreis Schwäbisch Hall - Schwäbisch Hall: PKW zerkratzt

Ein PKW Daimler-Benz E-Klasse, der zwischen Samstagnachmittag und Montagfrüh in der Silcherstraße abgestellt war, wurde durch einen unbekannten Täter zerkratzt. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall

Am Montag um 07:50 Uhr erkannte ein 34-jähriger Lenker eines Fiat Alfa im Sudetenweg zu spät, dass der vor ihm fahrende 31-jährige Lenker eines Renault Megane verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr auf diesen auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.

Mainhardt: Auffahrunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Montag um 06:25 Uhr wollte eine 57-jährige Fahrerin eines Opel Astra einen am rechten Straßenrand parkenden LKW in der Weinsberger Straße passieren. Auf Grund Gegenverkehrs musste sie ihr Fahrzeug jedoch zunächst abbremsen. Eine nachfolgende 22-jährige Fahrerin eines PKW Alfa Romeo erkannte dies zu spät und fuhr auf den Opel auf. Die 57-jährige Opel-Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 4000 Euro.

Schwäbisch Hall: Schwer verletzter Motorradfahrer

Ein 33-jähriger LKW-Fahrer befuhr am Montag um 06:25 Uhr die Robert-Bosch-Straße in Richtung Dr.-Max-Bühler-Straße. An der Kreuzung der beiden Straßen übersah er beim Linkseinbiegen einen von rechts kommenden, ordnungsgemäß fahrenden 24-jährigen Lenker eines Yamaha Motorrades. Der Yamaha-Fahrer versuchte noch nach rechts auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Der 24-jährige Kradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de