Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Einbrüche - ...

17.11.2016 - 17:55:54

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Einbrüche - .... Landkreis Schwäbisch Hall: Einbrüche - Trickdiebe - Feuerwehr rettet Katze - Verkehrsunfälle

Landkreis Schwäbisch Hall - Kreßberg: Im Gegenverkehr gestreift

Zu einem Streifschaden im Gegenverkehr kam es am Mittwoch um 18.15 Uhr auf der L2218 kurz nach Bergbronn. Eine 71-jährige Toyota-Fahrerin und eine 18-jährige Audi-Fahrerin fuhren so dicht aneinander vorbei, dass an beiden Fahrzeugen die Außenspiegel abgerissen wurden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Crailsheim: Einbruch in Gaststätte

In der Zeit von Mittwoch, 23.00 Uhr bis Donnerstag, 9.30 Uhr, wurde in der Worthingtonstraße in eine dortige Gaststätte eingebrochen. Der Einbrecher gelangte über ein gekipptes Fenster in das Objekt und brach hinter der Theke zwei verschlossene Schubladen auf. Daraus entwendete er Bargeld und verschwand anschließend unerkannt. Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 in Verbindung zu setzen.

Crailsheim: Einbruch in Schule

In der Spitalstraße hebelte im Zeitraum von Mittwoch, 22.30 Uhr bis Donnerstag, 04.45 Uhr ein bislang unbekannter Täter eine Terrassentür einer Schule auf und betrat anschließend den Schulungsraum. Nachdem er dort kein Diebesgut auffinden konnte, versuchte er eine weitere Tür aufzuhebeln, was misslang. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf 1000 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 in Verbindung zu setzen.

Schwäbisch Hall: Trickdiebe unterwegs

Am Dienstag gegen 16.00 Uhr klingelten zwei weibliche Personen an der Haustür einer 86-jährigen Frau in der Straße Im Lindach. Die beiden Frauen versuchten zum einen in die Wohnung zu gelangen und zum anderen eine Unterschrift bzw. eine Geldspende zu erlangen. Die 86-Jährige konnte die beiden Frauen, die auf etwa 20-30 Jahre geschätzt wurden, erfolgreich abwehren. Erst hinterher bemerkte sie, dass in dem ganzen Durcheinander ihre goldene Armbanduhr entwendet wurde. Zeugen, die Hinweise auf die beiden Diebinnen geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 in Verbindung zu setzen.

Schwäbisch Hall: Aufgebrochener PKW

Ein PKW Audi A3 wurde am Mittwoch in der Zeit von 16.30 Uhr bis 20.45 Uhr auf dem Parkplatz der Diakonie in der Heilbronner Straße auf unbekannte Art aufgebrochen. Bei der Rückkehr der 61-Jährigen Besitzerin waren alle Fenster geöffnet. Zudem wurde das Bordbuch aus dem zuvor verschlossenen Handschuhfach entwendet. Der Parkplatz befindet sich direkt an der dortigen B19. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 in Verbindung zu setzen.

Schwäbisch Hall: Auf stehendes Fahrzeug aufgefahren

Eine 27-jährige BMW-Fahrerin befuhr den Langen Graben in Richtung Friedhofsdreieck. Aus Unachtsamkeit fuhr sie auf den verkehrsbedingt stehenden Daimler-Benz eines 49-Jährigen auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Schwäbisch Hall: Wischerarm an PKW verbogen

Am Dienstag wurde im Zeitraum von 17.45 Uhr bis 19.00 Uhr an einem PKW Ford Fiesta, der in der Schenkenseestraße auf einem privaten Stellplatz abgestellt war, absichtlich ein Wischerarm verbogen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizei in Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 in Verbindung zu setzen.

Schwäbisch Hall: Einbruch in Firmenräumlichkeit

In der Crailsheimer Straße wurde im Zeitraum von Mittwoch, 21.00 Uhr bis Donnerstag, 06.00 Uhr in eine dortige Firma eingebrochen. Der Täter hebelte ein Fenster auf der Nebenseite des Gebäudes auf und stieg so in die Firmenräumlichkeiten ein. In den Büros wurden Schubladen und Schränke geöffnet und durchsucht. Der Einbrecher entwendete Bargeld in Höhe von 3000 Euro und konnte unerkannt entkommen. Um Zeugenhinweise an das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 wird gebeten.

Schwäbisch Hall: Einbruch in ein Ladengeschäft

Durch Aufhebeln der Haupteingangstür verschaffte sich ein Einbrecher im Zeitraum von Mittwoch, 18.00 Uhr bis Donnerstag, 09.15 Uhr Zugang zu einem Laden in der Kornhausstraße. Durch den Dieb wurden sämtliche Schränke und die Kassen geöffnet. Der Einbrecher entwendete Bargeld in Höhe von 1000 Euro. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 erbeten.

Schwäbisch Hall: Beim Ausparken Fahrzeug beschädigt

In einem Parkhaus in der Diakoniestraße beschädigte am Donnerstag um 12.00 Uhr eine 69-jährige Opel-Fahrerin den neben ihr stehenden PKW VW Touran. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Fichtenberg: Katze von Feuerwehr gerettet

Von der Freiwilligen Feuerwehr Fichtenberg wurde am Donnerstag um 11.30 Uhr eine Katze aus einer Unterdohlung in der Pahlstraße gerettet. Die Katze wurde zuvor, auf einem eingezäunten Grundstück, von einem Hund gejagt und verletzt. Sie flüchtete daraufhin in die Kanalisation.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!