Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch in ...

04.07.2017 - 13:31:36

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch in .... Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch in Gaststätte - Nackter Mann im Gebüsch - Sachbeschädigung an Bushäuschen, Turnhalle und PKW - Mit Bierkkrug ins Gesicht geschlagen - Sonstiges

Landkreis Schwäbisch Hall - Satteldorf: Auf stehendes Fahrzeug aufgefahren

Auf der L1066, auf Höhe des Parkplatzes beim Funkturm, wollte am Montag um 17:15 Uhr eine 55-jährige PKW-Fahrerin auf den Parkplatz abbiegen und musste zunächst wegen Gegenverkehr anhalten. Der nachfolgende Opel-Lenker bemerkte zu spät, dass der vorausfahrende PKW zum Stehen kam und fuhr ungebremst hinten auf. Die 55-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der 19-jährige Opel-Fahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 8000 Euro.

Onolzheim: Wohnmobil nimmt PKW die Vorfahrt

Ein 19-jähriger Lenker eines Wohnmobil Renault Traffic befuhr am Montag gegen 14:40 Uhr die Aalener Straße aus Richtung Jagstheim kommend. An der dortigen Kreuzung übersah er ein Stoppschild und fuhr auf die Kreuzung ein. In der Folge nahm er einer 57-jährigen Fahrerin eines PKW Rover, die die Onolzheimer Haupstraße in Richtung Crailsheim befuhr, die Vorfahrt. Durch den Anstoß wurde das Wohnmobil um 180° gedreht und kam in der Heilbronner Straße entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Am Renault entstand ein Sachschaden in Höhe von 7500 Euro, am Rover in Höhe von 2500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Crailsheim: LKW beschädigt Bushäuschen

Ein 40-jähriger LKW-Fahrer befuhr am Montag um 11:30 Uhr die Weiße-Rose-Allee. Beim Rangieren beschädigte er das dortige Bushäuschen. Am LKW entstand hierdurch ein Schaden in Höhe von 1500 Euro, am Bushäuschen ein Schaden in Höhe von 5000 Euro.

Crailsheim: Sachbeschädigung an Turnhalle

Zwischen Mittwoch, 12:00 Uhr und Donnerstag, 07:00 Uhr, wurden mittels eines unbekannten Gegenstands vier Löcher in die Glastür am Seiteneingang einer Turnhalle in der Jahnstraße geschlagen. Es entstand hierdurch ein Sachschaden in Höhe von 600 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Rot am See: LKW übersieht Kradfahrer

Ein 47-jähriger LKW-Fahrer übersah am Montag gegen 09:45 Uhr an der Kreuzung Beimbacher Hauptstraße zur Straße Im Brunnenbiegel beim Abbiegen einen entgegenkommenden Krad-Lenker. Beim Zusammenstoß wird der 17-jährige Krad-Lenker leicht verletzt und in ein nahe liegendes Krankenhaus verbracht. Der Gesamtschaden beträgt etwa 6500 Euro.

Schwäbisch Hall: Nackter Mann im Gebüsch

Am Dienstagmorgen um kurz nach 06:30 Uhr wurde der Polizei in Schwäbisch Hall ein nackter Mann in der Unterlimpurger Straße gemeldet. Vor Ort konnte durch die eintreffenden Polizeibeamten tatsächlich ein nackter Mann festgestellt werden, der oberhalb des dortigen Parkhauses in einem Gebüsch liegend angetroffen wurde. Der Mann wurde zu weiteren Abklärungen auf die Dienststelle verbracht.

Schwäbisch Hall: Nach Streit mit Bierkrug ins Gesicht geschlagen

Bereits am Sonntag, 25.06.2017 kam es zu einer Köperverletzung auf einem Fest eines Motorradclubs. Zunächst wurde eine 41-jährige Frau beleidigt und ihr ein Getränk ins Gesicht geschüttet. Nachdem die 41-Jährige diesen Vorfall ihrem 45-jährigen Ehemann berichtete, wollte dieser den 46-Jährigen zur Rede stellen. Hierbei kam es zunächst zu einer Rangelei, in dessen Verlauf der 46-Jährige dem Ehemann der Geschädigten einen Bierkrug ins Gesicht schlug, wodurch dieser schwer verletzt wurde.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht geklärt

Am Montag gegen 11:30 Uhr fuhr eine 77-jährige Fahrerin eines Pkw Opel von Kundenparkplatz nach rechts in den Steinbeisweg ein. Aus bislang noch ungeklärten Gründen fuhr sie so weit rechts, dass sie einen dort ordnungsgemäß geparkten Pkw Mazda MX5 beschädigte. Anschließend entfernte sich die Fahrerin unerlaubt vom Unfallort. Aufgrund eines Zeugen, der sich ein Teilkennzeichen gemerkt hatte, konnte die Unfallverursacherin ermittelt werden. Die Opel-Fahrerin muss nun nicht nur für den entstandenen Schaden in Höhe von 500 Euro aufkommen, sondern zusätzlich mit einer Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort rechnen.

Fichtenberg: Straße mit Tackernadeln übersäht

Am Montag, kurz vor Mitternacht, wurde der Polizei gemeldet, dass die L1066 bei Fichtenberg über eine Strecke von 30-50 Metern mit Tackernadeln übersäht sei. Vor Ort bestätigte sich dieser Hinweis. Die Fahrbahn wurde durch die Eintreffenden Beamten gekehrt. Ein Verursacher konnte nicht festgestellt werden. Durch die Straßenmeisterei wird bei Tageslicht eine gründliche Reinigung stattfinden.

Schwäbisch Hall: Einbruch in Gaststätte

Zwischen Sonntag, 18:00 Uhr und Montag, 16:45 Uhr hebelten unbekannte Einbrecher eine Eingangstür zu einer Gaststätte in der Auwiesenstraße auf. Aus dem Büro wurde ein kleiner Tresor entwendet. Der Schaden beläuft sich auf etwa 50 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall entgegen. Tel.: 0791 / 4000

Schwäbisch Hall: Parkendes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Ein PKW Opel Zafira, welcher zwischen Sonntag, 20:00 Uhr und Montag, 08:00 Uhr, in der Mörikestraße abgestellt war, wurde durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer auf der Fahrerseite beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 1000 Euro zu kümmern. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Schwäbisch Hall: Scheibenwischer abgerissen

Von einem PKW, welcher in der Max-Eyth-Straße geparkt war, wurde der vordere linke Scheibenwischer abgerissen und etwa zehn Meter davon entfernt in ein Gebüsch geworfen. Das Fahrzeug stand dort zwischen Sonntag, 19:00 Uhr und Montag, 05:00 Uhr. Zeugenhinweise zu dem Vorfall nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Schwäbisch Hall: Alkoholisierte Mann randaliert in der Innenstadt

Am Montag fiel um die Mittagszeit ein 55-jähriger Mann auf, welcher im Bereich der Innenstadt randalierte, Passanten beschimpfte und mit Stühlen in Richtung der Personen warf. Zunächst konnte die Person durch die hinzugerufene Polizei nicht mehr angetroffen werden. Da sich der Vorfall etwa 1-2 Stunden später wiederholte, konnte die randalierende Person bei der zweiten Anfahrt im Bereich des Kocherquartiers kontrolliert werden. Da die Person im Laufe des Tages schon mehrfach negativ in Erscheinung trat, wurde ihm ein Platzverweis für den Bereich der Innenstadt in Schwäbisch Hall ausgesprochen. Bei einer Atemalkoholüberprüfung konnte zudem festgestellt werden, dass der Randalierer unter Alkoholeinfluss stand.

Schwäbisch Hall: Fahrraddiebstahl

Bislang unbekannter Täter entwendete ein Mountainbike CUBE 2009 Acid Disk, Farbe blau weiß im Wert von 400 Euro, welches vor dem Eingang des Schenkenseebades stand. Das Fahrrad war mit einem Spiralschloss gesichert. Der Vorfall ereignete sich am Sonntag zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Schwäbisch Hall: Vorfahrt missachtet

Eine 76-jährige Lenkerin eines Pkw Skoda wollte am Montag gegen 16.30 Uhr von der Tüngentaler Straße in die K 2665 einbiegen, hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines auf der K 2665 fahrenden Lkw-Lenkers. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 9000 Euro.

Obersontheim: Abbiegendes Fahrzeug überholt und zusammen gestoßen

Am Montag um 15:25 Uhr befuhr eine 47-jährige Lenkerin eines PKW Ford Fiesta die Crailsheimer Straße von der Hauptstraße kommend und wollte nach links in den Wasserrain abbiegen. Als sie den Abbiegevorgang begann, wurde sie von einem Kleinbus Ford Transit eines 62-jährigen Fahrers überholt, so dass es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge kam. Zwei Kinder im Ford, als auch die Fahrerin wurden leicht verletzt und mussten medizinisch versorgt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 8000 Euro.

Untermünkheim: Sattelzug streift Tankstellendach

Mit seinem Sattelzug Mercedes-benz Artros streifte ein 32-jähriger Fahrer das Vordach einer Tankstelle im Gewerbepark Übrighausen. Es entstand hierdurch ein Schaden in Höhe von 5000 Euro. Der Unfall ereignete sich am Montag kurz vor 15:30 Uhr.

Braunsbach: Auf Autobahn Stau übersehen

Am Montag um 23:50 Uhr befuhr ein 35-Jähriger mit seinem PKW Audi A4 die A 6 in Fahrtrichtung Nürnberg. Aufgrund kurzer Unaufmerksamkeit übersah er die unfallbedingte Staubildung und musste stark bremsen, worauf er nach rechts von der Fahrbahn abkam und ein Hinweisschild umfuhr. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 7500 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de