Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch in ...

13.06.2017 - 12:26:41

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch in .... Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch in Tennisheim - Betrunken und ohne gültige Zulassung - Unfallflucht - Sachbeschädigungen - Sonstiges

Landkreis Schwäbisch Hall - Blaufelden: Wildunfall

Ein 30-jähriger VW Passat-Fahrer befuhr am Dienstag um kurz nach 04:30 Uhr die K2523 von Engelhardshausen in Richtung Wiesenbach. Hierbei erfasste er ein Reh, welches die Fahrbahn querte. Das Reh rannte anschließend weiter. Am PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Crailsheim: Rote Ampel übersehen

Ein 58-jähriger Fahrer eines LKW Daimler-Benz fuhr am Montag um 10:10 Uhr von der Straße Alter Postweg in den Kreuzungsbereich zur Haller Straße ein. Hierbei missachtete er eine rote Ampel, so dass es auf der Kreuzung zur Kollision mit einem PKW Volvo V40 kam, welcher die Haller Straße in Richtung Roßfeld befuhr. Am LKW entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Am Volvo der 48-jährigen Fahrerin beläuft sich der Schaden auf 10.000 Euro.

Crailsheim: Sachbeschädigung am Bahnhof

Am Montag zwischen 19:30 Uhr und 19:45 Uhr wurde eine Glasscheibe eines Büros im Bahnhofsgebäude eingeworfen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 in Verbindung zu setzen.

Satteldorf: An Ampel aufgefahren

Ein 31-jähriger Fahrer eines BMW X1 fuhr am Montag um 16:30 Uhr aus Unachtsamkeit auf einen an einer Ampel auf der B290, auf Höhe der BAB-Anschlussstelle Satteldorf stehenden PKW VW Golf auf. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 4000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Satteldorf: Parkendes Fahrzeug beschädigt

Ein PKW Fiat Stilo, der am Montag zwischen 10:25 Uhr und 11:10 Uhr, auf dem Parkplatz einer Praxis in der Jeremias-Bauer-Straße abgestellt war, wurde von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 1000 Euro zu kümmern. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Gerabronn: Einbruch in Tennisheim

Unbekannte Täter entwendeten am Montagabend zunächst zwei Spaten aus einem Schuppen in der Jahnstraße. Mit diesen Spaten wurde gewaltsam eine Tür zum Geräteraum aufgebrochen, jedoch nichts aus diesem Raum entwendet. Weiterhin wurde eine weitere Türe zum Sozialraum gewaltsam mit dem Spaten geöffnet. Aus diesem Raum wurde ein Beamer entwendet. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 1200 Euro. Zeugenhinweise zu dem Vorfall nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Blaufelden: Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Am Montag gegen 17:15 Uhr befuhr ein 18-jähriger Audi-Fahrer die Schulstraße in Richtung Rothenburger Straße. An der dortigen Einmündung musste er verkehrsbedingt anhalten. In diesem Moment kam aus Richtung Schrozberg eine 61-jährige Mercedes-Fahrerin, welche in die Schulstraße abbog. Beim Abbiegevorgang streifte die Mercedes-Fahrerin mit ihrem PKW den Audi, so dass an diesem Fahrzeug ein Schaden in Höhe von 3500 Euro entstand. Der Audi Fahrer parkte nach dem Unfall sein Fahrzeug auf dem Parkplatz einer dort befindlichen Bank ab und begab sich zu der Mercedes-Fahrerin. Diese wendete jedoch ihr Fahrzeug und fuhr in Richtung Schrozberg davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Auf Grund des Kennzeichens und der Personenbeschreibung konnte die Unfallverursacherin ermittelt werden.

Fichtenau: Bagger überholt und gegen Baum gefahren

Am Montag gegen 15:00 Uhr befuhr ein 69-jähriger Lenker eines Hyundai die Schlossstraße in Richtung Wäldershub hinter einem Bagger. Der 49-jährige Baggerfahrer setzte den Fahrtrichtungsanzeiger und wollte nach links abbiegen. In diesem Moment setzte der Hyundai-Fahrer zum Überholen an und kollidierte mit dem Bagger. Im weiteren Verlauf prallte der Hyundai gegen einen Baum am linken Fahrbahnrand. Am PKW entstand hierbei ein Schaden in Höhe von 3500 Euro.

Schrozberg: Reh contra Audi

Ein Reh sprang am Montag um 05:40 Uhr auf der K2528 bei Schrozberg auf die Fahrbahn und wurde von einem vorbeifahrenden Audi A3 einer 32-jährigen Fahrerin frontal erfasst. Das Reh konnte nach dem Zusammenstoß flüchten. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von 3000 Euro.

Bühlerzell: Wildunfall

Am Dienstag um 05:00 Uhr erfasste ein 62-jähriger Fahrer eines VW Golf mit seinem Fahrzeug ein Reh, welches zwischen Bühler und Senzenberg die Fahrbahn querte. Am Fahrzeug entstand hierbei ein Schaden in Höhe von 2000 Euro. Das Tier blieb verletzt an der Unfallstelle liegen.

Schwäbisch Hall: Betrunken und ohne gültige Zulassung

Am Dienstag um 03:20 Uhr wurde durch eine Polizeistreife ein 39-jähriger Fahrer eines VW Polo kontrolliert. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die am Fahrzeug angebrachten Ausfuhrkennzeichen bereits seit dem 19.04.2017 ungültig waren. Zudem wurde bei dem Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Es wurde eine Blutprobe erhoben und das Fahrzeug sichergestellt. Der 39-Jährige muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

Ilshofen: PKW beschädigt

Zwischen 18:00 Uhr und 20:40 Uhr wurde am Montag an einem Nissan Primera, welcher in der Holstraße abgestellt war, der rechte Nebelscheinwerfer beschädigt. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 in Verbindung zu setzen.

Schwäbisch Hall: PKW stößt mit Roller zusammen - zwei leicht Verletzte

Am Montag um kurz vor 15:30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall im Zwinger. Eine 62-jährige Fahrerin eines Mini Cooper parkte am Straßenrand und wollte in Richtung Unterlimpurger Straße auf die Fahrbahn einfahren. Hierbei übersah sie einen 17-jährigen Roller-Fahrer, der von der Crailsheimer Straße in Fahrtrichtung Zwinger unterwegs war. Trotz einem Ausweichmanöver kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierbei wurde der Rollerfahrer sowie dessen 16-jähriger Mitfahrer leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro.

Schwäbisch Hall: Omnibus stößt beim Rangieren gegen PKW

In der Salinenstraße beim ZOB stieß am Montag um 14:15 Uhr ein 45-jähriger Fahrer mit seinem Omnibus beim Rangieren gegen ein hinter dem Bus stehenden PKW BMW. An den Fahrzeugen entstand hierdurch ein Schaden in Höhe von 4500 Euro.

Wolpersthausen: Beim Abbiegen PKW beschädigt

Ein 22-Jähriger befuhr am Montag um 13:30 Uhr mit seinem Pkw VW Caddy die Frankenstraße und wollte nach links in ein dortiges Firmengelände abbiegen. Hierbei kollidierte er mit einem PKW Mitsubishi eines 20-jährigen Fahrers. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.

Sulzbach-Laufen: Sonnenschirm in Bach geworfen

Ein unbekannter Täter warf am Montag zwischen 13:30 Uhr und 14:30 Uhr einen Sonnenschirm eines Biergartens in der Hauptstraße in den vorbeiführenden Eisbach. Es entstand hierdurch ein Schaden in Höhe von 300 Euro. Zeugen die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Gaildorf in Verbindung zu setzen. Telefon: 07971 / 95090

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!