Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Diebstahl ...

17.07.2017 - 12:16:40

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Diebstahl .... Landkreis Schwäbisch Hall: Diebstahl von Motorrad - PKW zerkratzt - Versuchter PKW-Aufbruch - Unfälle auf der BAB6 - Sonstiges

Landkreis Schwäbisch Hall - Blaufelden: Fahrt durchs Maisfeld

Eine 77-jährige PKW Honda-Fahrerin befuhr am Sonntag gegen 18:15 Uhr die B290 von Bad Mergentheim in Richtung Blaufelden. Hierbei kam sie bei Erpfersweiler nach rechts von der Fahrbahn ab, überquerte den Fußgänger-/Radfahrerweg neben der Straße und fuhr etwa 100m durch ein angrenzendes Maisfeld, bis sie letztendlich wieder auf dem Fußgängerweg zum Stehen kam. Grund für das Abkommen war ein Schreck, ausgelöst durch zwei ordnungsgemäß entgegengekommene Motorradfahrer. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Crailsheim: Diebstahl von hochwertigem Motorrad

Auf bislang unbekannte Art und Weise wurde zwischen Freitagabend und Samstagmittag ein Motorrad, welches auf einem Parkplatz in der Theodor-Heuss-Straße abgestellt war, entwendet. Das Lenkradschloss war verriegelt. Es handelt sich um eine rote Ducati 999R, FILA-Edition. Der Wert des Krades liegt bei etwa 17000 Euro. Zeugenhinweise zum Diebstahl oder dem Verbleib des Motorrades nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Crailsheim: Sachbeschädigung an PKW

Einen zerstochene Reifen an einem PKW BMW stellte eine 23-jährige Fahrerin fest, als sie mit dem Fahrzeug am Sonntagabend losfahren wollte. Das Fahrzeug war im Heuweg abgestellt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 170 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Wallhausen: Vorfahrt missachtet

Ein 82-jähriger Fahrer eines PKW Fiat Punto befuhr am Sonntag um 12:20 Uhr die Gröninger Hauptstraße in Fahrtrichtung B290. An der Kreuzung zur B290 übersah der 82-Jährige einen von rechts kommenden PKW VW Golf einer 51-jährigen Fahrerin und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Die VW-Fahrerin versuchte durch Bremsen und Ausweichen nach rechts den Zusammenstoß zu verhindern, was jedoch nicht gelang. Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Crailsheim: Versuchter PKW-Aufbruch

Ein PKW Ford B-Max, der in der Haller Straße abgestellt war, wurde zwischen Samstagnachmittag und Sonntagfrüh Versucht aufzubrechen. Vermutlich aufgrund der auslösenden Alarmanlage wurde der Versuch abgebrochen. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Obersontheim: PKW zerkratzt

Am Sonntag zwischen 10:20 Uhr und 17:00 Uhr wurde an einem PKW VW Passat, welcher in der Hauptstraße geparkt war, die Fahrerseite zerkratzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro. Die Kratzer könnten eventuell auch durch ein Kinderfahrrad entstanden sein. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Mainhardt: Vorfahrt missachtet

Ein 81-jähriger Lenker eines Pkw Daimler-Benz C-Klasse befuhr am Sonntag um 15:50 Uhr die K 2588 von Ziegelbronn in Richtung Bubenorbis. An der Kreuzung beim dortigen Hundesportplatz übersah er einen, aus Richtung Schwäbisch Hall kommenden, Pkw Daimler-Benz SL. Es kam zu Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei welchem ein Sachschaden in Höhe von 13000 Euro entstand.

Mainhardt: Unter Alkoholeinfluss von Straße abgekommen

Am Sonntag gegen 03.30 Uhr befuhr ein 25-jähriger Pkw- Lenker die B14 von Mainhardt in Richtung Schwäbisch Hall. Nach einer dortigen Rechtskurve kurz vor der Roten Steige, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Suzuki kam etwa 30 Meter weiter an einer Böschung auf der gegenüberliegenden Straßenseite zum Endstand. Der 25-jährige blieb unverletzt. Bei der Unfallaufnahme konnte eine Alkoholbeeinträchtigung festgestellt werden, weswegen eine Blutentnahme und eine anschließende Sicherstellung des Führerscheins erfolgte.

Satteldorf: Auffahrunfall auf der A6

Bei stockendem Verkehr fuhr am Sonntag um 20:10 Uhr ein 19-jähriger Lenker eines Ford Focus aus Unachtsamkeit auf den vorausfahrenden PKW Opel Vivaro auf. Der Unfall ereignete sich auf der Autobahn 6 in Fahrtrichtung Heilbronn, im Bereich Bronnholzheim. Es entstand hierbei ein Schaden in Höhe von 5500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Satteldorf: Unfall bei Fahrstreifenwechsel

Bei einem Fahrstreifenwechsel von der linken auf die rechte Spur ereignete sich am Sonntag um 18:25 Uhr ein Unfall auf der BAB 6 zwischen den Anschlussstellen Satteldorf und Crailsheim. In dichtem Verkehr missachtete ein 46-jähriger Lenker eines PKW Peugeot hierbei den bereits neben ihm fahrenden Lenker eines PKW Ford Kombi. Nach dem Zusammenstoß kam der Ford nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dortigen Schutzplanken. Es entstand ein Schaden in Höhe von 19.500 Euro. Sowohl der Peugeot-Fahrer, als auch der 50-jährige Ford-Fahrer blieben unverletzt.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de