Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Diebstähle, ...

24.10.2016 - 17:25:57

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Diebstähle, .... Landkreis Schwäbisch Hall: Diebstähle, unerlaubte Müllablagerung undUnfälle

Aalen - Kirchberg an der Jagst: Ersatzrad geklaut

Von einem Sattelzug, der in der Nacht auf Montag in der Straße "In den Kreideäckern" abgestellt war, wurde das Ersatzrad entwendet. Es handelt sich hierbei um eine Stahlfelge auf welcher ein Continental-Reifen montiert ist. Hinweise auf den Dieb erbittet der Polizeiposten in Rot am See unter Telefon 07955/454.

Crailsheim. Unerlaubte Müllablagerung

Auf der Zufahrt zum Wertstoffhof in der Friedrich-Bergius-Straße wurde zwischen Mittwochabend und Donnerstagfrüh unerlaubt Müll abgelagert. Es handelte sich um zwei Schweinefutterautomaten, fünf teilweise beschädigte schwarze Gummimatten aus einem Schweinestall, drei größere ältere Spanplatten, einem Dachrinnenfallrohr aus Metall, sechs Styrodurplatten und um zwei Eimer Bauschutt unter dem sich unter anderem asbesthaltiges Eternit befand. Hinweise auf den Müllsünder nimmt das Polizeirevier in Crailsheim unter Telefon 07951/4800 oder der Arbeitsbereich Gewerbe und Umwelt in Ellwangen unter Telefon 07961/9300 entgegen.

Crailsheim: Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall kam es am Montag um 08.20 Uhr in der Dr.-Bareilles-Straße. Eine 34-jährige Volvo-Lenkerin erkannte das Abbremsen eines vorausfahrenden Toyota-Lenkers zu spät und fuhr auf dessen Auto auf. Es entstand Schaden in Höhe von 7000 Euro.

Crailsheim: Auffahrunfall

Wegen Wildwechsel bremste ein 37-Jähriger seinen VW-Golf am Montag um 06.15 Uhr verkehrsbedingt ab. Ein nachfolgender Ford-Lenker erkannte dies zu spät und fuhr auf. Es entstand Schaden in Höhe von 5000 Euro.

Bühlertann: Vorfahrt

Eine 84-jährige Mitsubishi-Lenkerin fuhr am Montag um 09.45 Uhr aus dem Kellerbergweg in die Ellwanger Straße ein. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt einer 60-jährigen Mazda-Lenkerin. Es entstand Schaden an den beiden Fahrzeugen in Höhe von 3500 Euro.

Sulzbach-Laufen: Spiegelstreifer

An der Engstelle der Eisbachstraße in Fahrtrichtung Kohlenstraße kam es am Montag um 09.30 Uhr zu einem Unfall, bei welchem sich zwei Fahrzeuge im Begegnungsverkehr an den Außenspiegeln beschädigt wurden. Es entstand Schaden in Höhe von 600 Euro.

Schwäbisch Hall: Mehrere Maschinen aus Rohbau geklaut

Aus einem Rohbau in der Straße "Am Rotbach" wurden zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen mehrere Maschinen und Werkzeuge entwendet. Hinweise auf den Dieb erbittet das Polizeirevier in Schwäbisch Hall unter Telefon 0791/4000.

Gaildorf: Unfallflucht

Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Bahnhofstraße beschädigte zwischen Samstagmittag und Sonntagmittag ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker einen dort abgestellten Pkw Hyundai. Es entstand an diesem Schaden in Höhe von 400 Euro.

Schwäbisch Hall: Fahrrad entwendet

Ein grün/schwarzes Mountainbike der Marke Bulls wurde in der Nacht zum Montag aus einem Keller eines Mehrfamilienhauses im Marienburger Weg entwendet. Das Polizeirevier in Schwäbisch Hall erbittet unter Telefon 0791/4000 um Zeugenhinweise.

Ilshofen: Fußgänger verletzt

Ein 18-jähriger Fußgänger wurde am Montag um 08.15 Uhr auf dem Fußgängerüberweg in der Steinbrunnenstraße von einem 82-jährigen Peugeot-Lenker angefahren und schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Am Peugeot entstand Schaden in Höhe von 1000 Euro.

Schwäbisch Hall: 80-jährige Schwer verletzt

Eine 80 Jahre alte Pkw-Lenkerin wurde am Montagmorgen um 10.45 Uhr bei einem Verkehrsunfall, der sich im Schweickerweg ereignete, schwer verletzt. Zudem entstand erheblicher Sachschaden. Die 80-jährige stoppte ihren Pkw Honda, stieg aus diesem aus und sprach mit einer Anwohnerin. Anschließend setzte sie sich wieder in ihren Pkw und fuhr zurück, wobei sie auf einen dahinter stehenden Daimler-Benz auffuhr und diesen um etwa zehn Meter nach hinten wegschob. Anschließend legte die Fahrzeuglenkerin den Vorwärtsgang ein, fuhr ca. 100 Meter weiter, schanzte über eine Gartenmauer und durchbrach einen Holzzaun und ein Metallgartentor. Sie kam schließlich an einer Hauswand im Adelheidweg zum Stillstand. Bei dem Unfall wurde die 80-Jährige schwer verletzt. Sie wurde, nachdem sie von der Feuerwehr geborgen war, mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Bei dem Unfall entstand an den beiden Fahrzeugen Schaden in Höhe von ca. 25000 Euro. Der Schaden am Gebäude ist erheblich wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: 07361 580-110 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!