Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Betrunken ...

29.12.2016 - 12:00:41

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Betrunken .... Landkreis Schwäbisch Hall: Betrunken ohne Führerschein - Unfallflucht - Verkehrsunfälle

Landkreis Schwäbisch Hall - Crailsheim: Wildunfall

Eine 43-jährige Lenkerin eines PKW Skoda Yeti befuhr am Donnerstag um 02.15 Uhr die K2654 von Goldbach in Richtung Waldtann. Etwa 500m vor Waldtann sprang ein Reh direkt vor ihren PKW. Bei dem Zusammenstoß wurde das Reh getötet. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro.

Wolpertshausen: Vorfahrt missachtet, 3 leicht Verletzte

Weil sie die Vorfahrt einer 57-jährigen Ford Fiesta Lenkerin missachtete, kollidierte am Mittwoch um 13.25 Uhr eine 23-Jährige mit ihrem VW Golf mit dem Fiesta der 57-Jährigen. Von der L1037 kommend, wollte die 23-Jährige auf die L2218 einbiegen. Hierbei übersah sie die von links kommende Ford Lenkerin. Die beiden Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich. Hierbei wurden die beiden Fahrerinnen sowie eine Mitfahrerin im Ford leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 20000 Euro.

Obersontheim: Geldbeuteldiebstahl in Arztpraxis

Eine 38-Jährige Frau hielt sich am Dienstag gegen 15.15 Uhr in einer Arztpraxis in der Marktstraße auf. Versehentlich legte sie ihren Geldbeutel auf eine Ablage in der Toilette der Arztpraxis. Etwa 10 Minuten später bemerkte sie, dass sie ihren Geldbeutel dort liegen ließ. Bei der Nachschau war er nicht mehr vorhanden. Es handelte sich um einen schwarzen Ledergeldbeutel mit 35 Euro Bargeld, Führerschein, Personalausweis, EC-Karte, Visa-Karte und diverse andere Karten. Personen, die Hinweise zum Diebstahl oder dem Verbleib des Geldbeutels machen können, werden gebeten sich beim Polizeiposten Bühlertann zu melden. Tel.: 07973 / 5137

Schwäbisch Hall: Fahrzeug beim Ausparken beschädigt

Eine 81-jährige Audi Lenkerin beschädigte am Mittwoch gegen 14.20 Uhr beim Ausparken aus einem Parkplatz in der Crailsheimer Straße den hinter ihr parkenden BMW einer 37-Jährigen. Der Gesamtschaden der hierbei entstand beläuft sich auf etwa 2000 Euro.

Schwäbisch Hall: An Ampel aufgefahren

Kurz nachdem die Ampel wieder grün zeigte, fuhr eine 28-jährige Mercedes-Fahrerin am Mittwoch gegen 14.25 Uhr aus Unachtsamkeit auf den PKW Fiat Panda einer 38-Jährigen auf, die gerade anfahren wollte. Der Unfall ereignete sich in der Stuttgarter Straße, kurz vor der Einmündung zur Rinnener Straße. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 7000 Euro.

Schwäbisch Hall: Auto beschädigt und geflüchtet

Beim Ein- oder Ausparken beschädigte am Freitag in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einen PKW BMW, welcher auf einem Parkplatz in der Straße Im Haal abgestellt war. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Schwäbisch Hall zu melden. Tel.: 0791 / 4000

Gaildorf: Vorfahrt missachtet

An der Einmündung von der Schillerstraße in die Karlstraße missachtete am Mittwoch um 18.10 Uhr eine 46-jährige Lenkerin eines VW Touran die Vorfahrt einer 35-Jährigen, die mit ihrem Honda die Karlstraße stadtauswärts fuhr. Es kam im Einmündungsbereich zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

Bühlertann: Wildunfall auf der L1060

Am Mittwoch um 21.30 Uhr befuhr eine 28-jährige Opel Meriva-Fahrerin die L1060 von Fronrot in Richtung Bühlertann. Auf Höhe der Abzweigung Halden querte von rechts kommend ein Reh die Fahrbahn und wurde von dem Pkw erfasst. Am Opel entstand hierbei ein Schaden in Höhe von 2000 Euro.

Untermünkheim: Reh quert die Fahrbahn

Auf der L1045 zwischen Untermünkheim-Enslingen und Braunsbach querte am Mittwoch um 22.15 Uhr ein Reh die Fahrbahn und wurde vom PKW Fiat Lancia einer 62-jährigen Fahrerin erfasst. Das Reh flüchtete anschließend in Richtung Kocher. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro.

Schwäbisch Hall: Betrunken ohne Führerschein

Am Donnerstag wurde um 02.10 Uhr ein PKW Opel Corsa in der Salinenstraße durch eine Polizeistreife kontrolliert. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 23-jährige Fahrer, der noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis war, deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Zu allem Überfluss saß die 24-jährige Fahrzeughalterin, mit einem noch höheren Alkoholpegel, auf dem Beifahrersitz. Beide Personen müssen nun mit entsprechenden Strafanzeigen rechnen

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de