Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Aufbruch ...

14.11.2016 - 10:45:30

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Aufbruch .... Landkreis Schwäbisch Hall: Aufbruch eines Zigarettenautomaten - Einbrüche in Wohnhäuser - PKW aufgebrochen - Verkehrsunfälle

Landkreis Schwäbisch Hall - Crailsheim: Von Fahrbahn abgekommen und im Fahrzeug eingeklemmt

Schwere Verletzungen zog sich ein 48-jähriger Fiat-Fahrer zu, der auf der L1066 zwischen Markertshofen und Gründelhardt am Sonntag gegen 13.30 Uhr aus bisher unbekannten Gründen alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen ist. Bei dem Unfall wurde der 48-Jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehren Gründelhardt, Honhardt, Oberspeltach und Crailsheim aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der Fahrer wurde anschließend mit dem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden beträgt 1100 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Kirchberg/Jagst, unter der Rufnummer 07904 / 9426130, in Verbindung zu setzen.

Wallhausen: Unfall mit Reh

Zu einem Zusammenstoß mit einem Reh kam es am Sonntag gegen 19.00 Uhr auf der B290 bei Rot am See in Richtung Wallhausen. Einem 44-jähriger Opel-Fahrer war es nicht mehr möglich den Zusammenstoß mit dem Tier zu verhindern. Das Reh wurde bei dem Unfall tödlich verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro.

Crailsheim: Fahrzeug beim Ausparken beschädigt

Beim rückwärts Ausparken beschädigte ein 27-jähriger Mercedes-Fahrer am Sonntag um 12.20 Uhr einen PKW Mini in der Reußenbergstraße. Die 57-jährige Mini-Fahrerin wartete hinter dem Ausparkenden Mercedes-Fahrer und wurde von diesem übersehen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro.

Crailsheim: Aufbruch eines Zigarettenautomaten

In der Nacht auf Montag wurde gegen 01.15 Uhr in der Tiefenbacher Straße, Kreuzung Wolfgangstraße, ein Zigarettenautomat mit massiver Gewalt aufgebrochen. Beobachtet wurden drei Täter mit schwarzen Kapuzenshirts. Die Täter flüchteten über einen Steg in Richtung "Hexenbuckel". Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 in Verbindung zu setzen.

Michelfeld: Einbruch in Wohnhaus

Durch das Einschlagen einer Fensterscheibe drangen bisher unbekannte Einbrecher im Zeitraum von Dienstag, 17.00 Uhr bis Samstag, 14.40 Uhr, in ein Wohnhaus in der Friedrichstraße ein. Ein genauer Schaden ist bislang nicht bekannt. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Satteldorf: Wildunfall auf der Autobahn

Eine böse Überraschung erlebte eine 38-jährige Hyundai-Fahrerin auf der A6 zwischen Crailsheim und Kirchberg. Sie war mit ihrem Fahrzeug von Nürnberg kommend in Fahrrichtung Mannheim unterwegs, als ihr plötzlich ein Rehkitz vor das Fahrzeug lief und von diesem erfasst wurde. Außer einem Schrecken blieb die 38-Jährige unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro

Michelbach: Bei Einbruch Schmuck und Münzen entwendet

Unbekannte haben bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Friedrichstraße Münzen und Schmuck entwendet. Die Täter hatten eine Fensterscheibe mit einem Stein eingeworfen und waren so in das Gebäude gelangt. Anschließend suchten sie das ganze Haus ab. Der Wert ist bislang noch nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro beziffert. Der Tatzeitraum liegt zwischen Dienstag und Samstag vergangene Woche. Wie bereits berichtet war es vergangenen Mittwoch in der Schönwaldstraße zu zwei Einbrüchen gekommen.

Braunsbach: Ohne Führerschein, aber betrunken gefahren

Ein 52-jähriger Opelfahrer ist unter deutlichem Alkoholeinfluss am frühen Samstagmorgen an der Cröffelbacher Steige von der Fahrbahn abgekommen. Der Mann hatte gegen 05:50 Uhr die Landesstraße 2218 von Schwäbisch Hall kommend in Richtung Cröffelbach unterwegs gewesen. Kurz nach Bühlerzimmern, am Beginn der Cröffelbacher Steige, kam er infolge Alkoholeinwirkung in einer abschüssigen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er beschädigte zwei Verkehrszeichen und kam nach etwa 70 Meter im Grünstreifen zum Stehen. Es war ein Gesamtschaden von circa 3.500 Euro entstanden.

Der Mann war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Aufgrund seiner Alkoholisierung musst er sich einer Blutentnahme unterziehen lassen. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren zu.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall Ein 29-jähriger Seat-Fahrer befuhr am Sonntag um 19:00 Uhr die Heimbacher Gasse. Da er zu spät bemerkte, dass die vor ihm fahrende 47-jährige BMW-Fahrerin ihr Fahrzeug verkehrsbedingt abbremste, fuhr er auf das bereits stehende Fahrzeug auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 EUR.

Gaildorf: Unfall beim Überholen Am Sonntag um 17:48 Uhr kam es auf der Landstraße zwischen Westeim und Ottendorf zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Die Ursache setzte eine 23-jährige Audi-Fahrerin, welche hinter einem 64-jährigen VW Bus-Fahrer in Richtung Ottendorf fuhr. Auf der langen Geraden setzte sie zum Überholen des VW-Buses an, übersah jedoch, dass ein hinter ihr fahrender 44-jähriger BMW-Lenker bereits am Überholen war und sich auf gleicher Höhe wie die Audi-Fahrerin befand. Um eine Kollision mit der Audi-Fahrerin zu vermeiden, wich der BMW-Fahrer auf den linken Grünsteifen aus und stieß beim Zurückkehren auf die Fahrbahn mit dem VW Bus zusammen. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von 7500 EUR. Das Fahrzeug der Audi-Fahrerin blieb unversehrt.

Michelfeld: Auto aufgebrochen In der Kerz wurde im Zeitraum von Donnerstag bis Samstagmorgen die Seitenscheibe eines BMW eingeschlagen. Anschließend wurden diverse technische Fahrzeugeinrichtungen ausgebaut und entwendet. Der Schaden beträgt ca. 6000 EUR.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de