Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Rems-Murr - Stand 09.45 Uhr: ...

17.06.2017 - 12:10:44

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Rems-Murr - Stand 09.45 Uhr: .... Landkreis Rems-Murr - Stand 09.45 Uhr: 4 Verkehrsunfälle, darunter ein Wild-Unfall mit 12 getöteten Wildschweinen

Aalen - Vorfahrt missachtet Winnenden Ein 52-jähriger Renault-Lenker befuhr am Freitag, gegen 16:55 Uhr, die Anschlussstelle Schwaikheim/Korb an der B 14. An der Einmündung zur K 1850 wollte er auf diese einfahren und missachtete dabei die Vorfahrt eines von links kommenden Kleintransporters. Bei der Kollision im Einmündungsbereich wurde der 52-Jährige leicht verletzt. An seinem Pkw entstand ein Totalschaden. Der Gesamtschaden des Unfalls beträgt 10000 Euro.

Auffahrunfall Fellbach Am Freitag, gegen 17.24 Uhr, kam es zu einem Auffahrunfall in der Stuttgarter Straße in Fellbach. Ein 33 jähriger Fiat-Lenker bemerkte zu spät, dass vor ihm der Verkehr stockte und fuhr auf den Renault einer 19-Jährigen auf. Dabei entstand ein Schaden von 5000 Euro.

Mit Gegenverkehr zusammengestoßen Winnenden Eine 37-jährige Kia-Lenkerin befuhr am Freitag, gegen 17.57 Uhr, die Lise-Meitner-Straße in Richtung Otto-Hahn-Straße. Dort wollte sie nach links in einen Parkplatz einbiegen und übersah hierbei einen entgegen kommenden Audi einer 29-Jährigen. Diese versuchte noch einen Zusammenstoß zu verhindern und fuhr dazu auf den Gehweg. Dennoch kam es zu einer Kollision der Fahrzeuge, bei der ein Schaden von 1800 Euro entstand.

Wildunfall auf der B 29 - 12 Wildschweine getötet Remshalden Insgesamt 12 Wildscheine wurden bei zwei Unfällen am führen Samstag, gegen 00.40 Uhr, auf der B 29 bei Remshalden getötet. Eine Wildschweinrotte war auf Höhe der Anschlussstelle, in Fahrtrichtung Stuttgart, auf die Fahrbahn gelaufen und wurde dort zunächst von einem Mercedes eines 38 erfasst. Dabei wurden sechs Schweine sofort getötet, vier weitere überlebten den Zusammenstoß und mussten durch einen Jäger erlöst werden. Zwei Wildschweine konnten die Fahrbahn überqueren und wurden auf der Gegenfahrbahn von einem weiteren Pkw erfasst. Auch diese Schweine wurden durch den Aufprall getötet. Die B 29 musste zur Unfallaufnahme, in Fahrtrichtung Stuttgart, für eine Stunde voll gesperrt werden. An den beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von 10000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: 07361 580-0 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!