Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Kreis Schwäbisch Hall: Mehrere ...

09.07.2017 - 13:26:27

Polizeipräsidium Aalen / Kreis Schwäbisch Hall: Mehrere .... Kreis Schwäbisch Hall: Mehrere Verkehrsunfälle mit und ohne Verletzten, UNfallflucht, betrunkener Radfahrer

Aalen - Kirchberg/Jagst: Busfahrer entfernt sich unerlaubt vom Unfallort - Zeugensuche

Am Samstag, gegen 11.05 Uhr, befuhr ein 32 Jahre alter Radler mit seinem Rennrad die Hauptstraße in Richtung Dünsbach. In einer scharfen Rechtskurve auf Höhe der Einmündung in die Steingasse, kam ihm auf seiner Seite ein Linienbus entgegen. Dieser hatte nach links ausgeholt, um in die Steingasse abbiegen zu können. Es kam zur Kollision zwischen Bus und Rad, bei welcher der Radler stürzte und sich leicht verletzte. Das Zweirad wurde noch vom Hinterrad des Busses überrollt. Der bislang nicht bekannte Busfahrer hielt kurz an, erkundigte sich nach dem Wohlergehen des Radfahrers, stieg wieder ein und fuhr unerlaubt von der Unfallstelle weg. Am Rennrad entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 1.000 Euro.

Crailsheim: Auffahrunfall

Der 33 Jahre alte Lenker eines Opel Astra befuhr am Samstag, gegen 12.35 Uhr, die Schönebürgstraße und musste hier an einer Ampel verkehrsbedingt anhalten. Die ihm nachfolgende 27jährige Lenkerin eines VW Golf bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Opel auf. Der dabei entstandene Schaden wird auf 400 Euro geschätzt.

Schwäbisch Hall: Betrunkener Radfahrer ohne Licht unterwegs

Am Sonntagmorgen, kurz nach Mitternacht, bemerkte eine Polizeistreife einen Radfahrer, der die Hauptstraße in Richtung Blätteräcker befuhr und keine Beleuchtung an seinem Fahrrad an hatte. Bei der folgenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der Radler deutlich unter Alkoholeinwirkung stand, weshalb er sich der Entnahme einer Blutprobe unterziehen musste.

Untermünkheim: Vorfahrt missachtet

Am Samstag, um 17.32 Uhr, befuhr der 70 Jahre alte Lenker eines Opel Meriva die K 2575, von welcher er auf die K 2576 einfuhr. Hierbei missachtete er die Vorfahrt der von links auf der K 2576 kommenden 34jährigen Peugeot-Fahrerin und stieß mit dieser zusammen. Die Peugeot-Lenkerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der an den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstandene Schaden wird auf 10.000 Euro beziffert.

Rosengarten: Rollerfahrer stürzt alleinbeteiligt - leicht verletzt

Ein 57 Jahre alter Mann befuhr mit seinem Aprilia-Roller die L 1055 von Hirschfelden kommend in Richtung der Einmündung in die B 19. Ausgang einer leichten Linkskurve kam er infolge Unachtsamkeit auf der anschließenden Geraden nach rechts auf das Bankett und verlor die Kontrolle über seinen Roller. Er schlitterte noch leicht auf der Fahrbahn entlang, kam dann nach rechts von der Straße ab und rutschte eine ca. drei Meter tiefe Böschung hinab. Der behelmte Roller-Fahrer hatte Glück im Unglück und wurde nur leicht verletzt. Der Schaden an der Aprilia wird auf 800 Euro geschätzt.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: +49 (0)7361 580-0 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!