Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Backnang: Gemeinsame Presseerklärung ...

13.11.2017 - 17:06:54

Polizeipräsidium Aalen / Backnang: Gemeinsame Presseerklärung .... Backnang: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Aalen

Backnang: - Polizei sucht weiter nach der vermissten 22-Jährigen - 24-Jähriger in Haft

Bislang konnte der Aufenthalt der 22-jährigen Frau aus Backnang-Strümpfelbach nicht ermittelt werden. Auch die wenigen Hinweise aus der Bevölkerung erbrachten noch nicht den erhofften Erfolg.

Aufgrund der bislang durchgeführten Ermittlungen geht die Kriminalpolizei in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft inzwischen von einem Gewaltverbrechen aus. Aus diesem Grund richtete die Kriminalpolizei Waiblingen die Ermittlungsgruppe "Flur" ein, in der nun Informationen und eingehende Hinweise gebündelt, bewertet und abgearbeitet werden.

Ins Ziel der Ermittler geriet in diesem Zusammenhang ein im Umfeld der Familie stehender 24-jähriger Mann aus dem Landkreis Ludwigsburg. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragte daher Haftbefehl, den die zuständige Haftrichterin erließ und in Vollzug setze. Der Tatverdächtige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingewiesen.

Die Kripo Waiblingen bittet zur Aufklärung des Falles um Zeugenhinweise, insbesondere hinsichtlich der bereits in der Vermisstenmeldung vom 10.11.2017 genannten Fragen. Die Hinweise werden unter Tel. 07151/9500 entgegengenommen.

Zum Verständnis wird die ursprüngliche Pressemeldung hier mit angefügt:

Polizeipräsidium Aalen Backnang: Öffentlichkeitsfahndung - 22-Jährige Frau vermisst 10.11.2017 - 17:18 Aalen (ots) - Die Kripo Waiblingen hat zu einem Vermisstenfall, der am Donnerstagabend polizeilich gemeldet wurde, die Ermittlungen übernommen. Familienmitglieder zeigten das Verschwinden der 22-jährigen Katharina Kleinschmidt aus Strümpfelbach an. Die junge Frau ist seit Mittwochabend nicht mehr erreichbar. Letzter bekannter Aufenthaltsort der Frau war ihre Wohnung in der Flurstraße. Für die Kripo Waiblingen ergeben sich folgende Fragen: Wo wurde Katharina Kleinschmidt das letzte Mal gesehen? Wurde sie beim Verlassen der Wohnung gesehen? Wurde sie möglicherweise an ihrer Wohnung abgeholt? Wenn ja, wurde hierbei ein Auto gesehen oder war sie in Begleitung? Wurde die Gesuchte nach dem Mittwochabend woanders gesehen? Wer hatte in den letzten Tagen Kontakt (persönlich, telefonisch oder im Netz) zu der Vermissten? Von Katharina Kleinschmidt liegt folgende Beschreibung vor: Ca. 170 cm groß, schlank, blonde achsellange Haare Hinweise bitte an die Kripo Waiblingen unter Tel. 07151/9500. Hier gehts zum Bild der Gesuchten: https://fahndung.polizei-bw.de/fahndung/pp-aalen- struempfelbach-vermisstenfall/

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!