Polizei, Kriminalität

Polizeiliche Bilanz nach dem Unwetter vom 22.06.17

23.06.2017 - 13:31:29

Polizeiinspektion Gifhorn / Polizeiliche Bilanz nach dem ...

Gifhorn (Stadt und Landkreis) - Das schwere Unwetter am 22.06.17 hielt auch die Polizei in Atem. Zwischen 13:00 Uhr und 15:30 Uhr waren, neben dem "Alltagsgeschäft", über 20 polizeiliche Einsätze zu bewältigen, die ausschließlich aus dem Sturm resultierten. Notrufe gab es in diesem Zeitraum ca. dreimal so viele, die Telefone in der Einsatzleitstelle standen selten still.

Aufkommende Einsätze wurden nach Priorität abgearbeitet, neben Sperr- und verkehrsleitenden Maßnahmen, war auch der Einsatz zum tödlichen Verkehrsunfall auf der B244 zu bewältigen.

OTS: Polizeiinspektion Gifhorn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56517 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56517.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn Pressestelle Christoph Nowak Telefon: 05371/980-110 E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!