Polizei, Kriminalität

Polizeikommissariat Bad Harzburg:

13.06.2017 - 13:02:03

Polizeiinspektion Goslar / Polizeikommissariat Bad Harzburg:

Goslar - Anzeige wegen Körperverletzung nach Hundebiss:

Am Montag, den 12.06.2017, gegen 08.20 Uhr, wurde eine 83jährige Frau beim Überqueren der Ackerstraße von einem größeren weißen Hund angesprungen und zu Boden geworfen trotzdem er angeleint war. Außerdem biss der Hund ihr dabei ins Gesicht. Ein erneuter Angriff wurde durch die Hundehalterin verhindert. Allerdings kümmerte sich die Frau nicht weiter um die Verletzte und ging mit einem Wort der Entschuldigung weiter über die Bruchstraße in Richtung Feldstraße. Wer kann weitere Hinweise zum Vorfall geben bzw. Angaben zu der Frau mit dem Hund machen?

Fahren ohne Fahrerlaubnis:

Durch einen Zeugen wurde die Polizei Bad Harzburg am 121.06.2017 gegen 12.25 Uhr, in Kenntnis gesetzt, dass ein 47jähriger Bad Harzburger bekanntermaßen ohne Führerschein auf einem Roller in Harlingerode unterwegs ist. Daraufhin führte die Polizeistreife eine Fahndung im Stadtgebiet durch und konnte den Mann auf seinem Roller fahrend antreffen. Bei der Überprüfung und Nachfrage hinsichtlich der erforderlichen Fahrerlaubnis konnte er diese auch nicht vorweisen. Daraufhin wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Bad Harzburg Telefon: 05322-91 111-0

@ presseportal.de