Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / ...

29.12.2016 - 15:05:54

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / .... Straßenverkehrsgefährdung in Sande - Polizei sucht Zeugen und mögliche weitere Gefährdete

Wilhelmshaven - sande. Am Mittwochmorgen, 28.12.2016, kam es gegen 09:45 Uhr auf der Wilhelmshavener Straße zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Eine 49-jährige Zetelerin befuhr mit ihrem Pkw Opel die Wilhelmshavener Straße von Sande kommend in Richtung Wilhelmshaven. Als sie dazu ansetzte, einen langsam vor ihr fahrenden silbernen Pkw Toyota zu überholen, scherte dieser augenscheinlich grundlos nach links auf den Gegenfahrstreifen aus. Die 49-Jährige musste ihren Überholvorgang abbrechen, um einen drohenden Zusammenstoß zu verhindern. Dieser Vorgang wiederholte sich ein weiteres Mal.

Zeugen, die diesen Verkehrsvorgang beobachtet haben oder selber möglicherweise gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit der Polizei in Sande unter der Telefonnummer 04422/684 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!