Obs, Polizei

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Taschendiebstahl ...

13.11.2017 - 16:21:48

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Taschendiebstahl .... Taschendiebstahl in Bockhorn - Polizei warnt davor, sich ablenken zu lassen und rät, auf die Wertsachen aufzupassen

Wilhelmshaven - bockhorn. Am Freitagnachmittag, 10.11.2017, kam es gegen 14:30 Uhr, in den Räumlichkeiten eines Sonderpostenmarktes in der Südstraße zu einem Taschendiebstahl.

Am Verkaufsstand für Meterware (Tischdecken) näherte sich eine weibliche Person der späteren Geschädigten und verwickelte diese in ein kurzes Gespräch. Hierbei entwendete die Täterin die Geldbörse aus der Jackentasche der Geschädigten. Die Täterin soll ca. 50 Jahre alt und etwa 155 cm groß sein und zur Tatzeit ein Kopftuch, eine Strickjacke und einen Rock getragen haben.

Die Polizei geht davon aus, dass die Täter gezielt vorgehen, um in einem unbeaufsichtigten Moment an die Geldbörsen zu kommen und warnt davor, Geldbörsen bzw. Handtaschen unbeaufsichtigt zu lassen. "Geben Sie den Langfingern keine Chance!", betont Andrea Papenroth, Pressesprecherin der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland und gibt folgende Tipps:

Tragen Sie Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper. Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm. Benutzen Sie einen Brustbeutel, eine Gürtelinnentasche, einen Geldgürtel oder eine am Gürtel angekettete Geldbörse. Legen Sie Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb oder Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah.

Zeugen, die die Tat oder die Täterin gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Bockhorn unter der Rufnummer 044537350 in Verbindung zu setzen.

Nähere Informationen finden Sie auch unter www.polizei-beratung.de

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!