Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Wohnungstür ...

14.12.2016 - 15:20:51

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Wohnungstür .... ++ Wohnungstür aufgebrochen ++ Einbrecher kamen durch Terrassentür ++ Berauschter Mann wirft Möbel aus dem dritten Stock ++ Zwei Autos nicht mehr fahrbereit ++ Zwei Verletzte nach Unfall ++

Landkreis Verden -

Wohnungstür aufgebrochen Achim. Am Dienstagabend brachen unbekannte Täter eine Wohnungstür an der Magdeburger Straße auf. Dabei entstand Sachschaden, Diebesgut wurde aus bislang ungeklärter Ursache nicht erlangt. Möglicherweise wurden die Unbekannten während der Tatausführung gestört. Die Polizei Achim hat die Ermittlungen wegen schweren Diebstahls aufgenommen. Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 04202/9960 entgegen.

Einbrecher kamen durch Terrassentür Oyten. In ein Wohnhaus an der Dorfstraße brachen am Dienstag, zwischen 18 Uhr und 18:30 Uhr, unbekannte Täter ein. Nach Aufbrechen einer Terrassentür stahlen sie diversen Schmuck aus der Wohnung. Das Polizeikommissariat Achim ermittelt wegen schweren Diebstahls. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04202/9960 zu melden.

Berauschter Mann wirft Möbel aus dem dritten Stock Verden. Am Dienstagabend, gegen 23 Uhr, warf ein durch Drogenkonsum berauschter Mann Möbel aus dem dritten Stock seiner Wohnung auf die Ostertorstraße. Auf der Straße wurde kein Passant getroffen, sodass niemand verletzt wurde. Zur Vermeidung weiterer gefährlicher Situationen wurde der 23-Jährige durch Beamte der Polizei Verden in Gewahrsam genommen. In seiner Zelle lebte der Mann seine Aggressionen gegen Gegenstände weiter aus, indem er über Nacht seine Matratze zerriss und dadurch zerstörte. Gegen den 23-Jährigen leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung ein.

Zwei Autos nicht mehr fahrbereit Thedinghausen. Nach einem Unfall auf der Achimer Landstraße (L156) am Dienstagmorgen, gegen 8 Uhr, wurden zwei Autos so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Ein 26-jähriger VW-Fahrer befuhr die Eißeler Finkenburg und wollte an der Einmündung zur L156 nach links in Richtung Achim abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 40-jährigen Hyundai-Fahrers, der auf der Landesstraße in Richtung Werder unterwegs war. Beide Fahrer blieben unverletzt, der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Die Pkw wurden abgeschleppt.

Zwei Verletzte nach Unfall Ottersberg. Auf dem Grasdorfer Schuldamm (K9) kam es am Dienstag, gegen 17:30 Uhr, zu einem folgenreichen Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Honda-Fahrer befuhr den Grasdorfer Schuldamm und wollte die Grasdorfer Straße in Richtung Langwedel überqueren. Im Kreuzungsbereich missachtete der Fahranfänger die Vorfahrt eines 35-jährigen Volvo-Fahrers, der von rechts herannahte. Es kam zum Zusammenstoß beider Autos, dabei erlitten der 35-Jährige und ein 22-jähriger Mitfahrer im Honda leichte Verletzungen. Der Schaden an den Autos wird auf rund 4000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 Mobil: 0152 / 56 88 06 04 E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!