Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ In Kleintransporter ...

16.03.2017 - 16:16:40

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ In Kleintransporter .... ++ In Kleintransporter eingebrochen ++ Baugeräte gestohlen ++ 27-Jährige leicht verletzt ++ Beide Autos abgeschleppt ++

Landkreise Osterholz und Verden - In Kleintransporter eingebrochen

Osterholz-Scharmbeck. In der Nacht auf Donnerstag brachen unbekannte Täter in einen Kleintransporter ein, der an der Koppelstraße abgestellt war. Die Langfinger erbeuteten diverse hochwertige Arbeitsgeräte und Werkzeuge. Mögliche Zeugen werden gebeten, unter Telefon 04791/3070 Kontakt zur Polizei Osterholz aufzunehmen.

Baugeräte gestohlen

Schwanewede. Mit einem größeren Fahrzeug müssen Diebe angereist sein, die in der Nacht auf Donnerstag auf dem Weser-Geest Gewerbepark an der Straße An der Kaserne ihr Unwesen getrieben haben. Sie hebelten hier einen Container auf, in dem ein Erdbohrer und Kettensägen aufbewahrt wurden. Sie stahlen die Gerätschaften und flohen unerkannt. Die Polizei Osterholz hat die Ermittlungen wegen schweren Diebstahls aufgenommen.

27-Jährige leicht verletzt

Achim. Bei einem Verkehrsunfall wurde am Donnerstag, gegen 8:30 Uhr, eine 27-Jährige leicht verletzt. Eine 51-jährige Toyota-Fahrerin befuhr die Bremer Straße in Richtung Uphusen. Kurz vor der dortigen Baustellenampel bremste sie zu spät und fuhr auf einen VW auf, welcher wiederum auf einen weiteren VW geschoben wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro an allen drei Autos. Lediglich die 27-jährige Fahrerin des vordersten Autos erlitt leichte Verletzungen.

Beide Autos abgeschleppt

Verden. Zwei Autos waren nach einem Verkehrsunfall auf der Artilleriestraße am Donnerstag, gegen 8:15 Uhr, nicht mehr fahrbereit. Als ein 42-jähriger Caddy-Fahrer von einer Tankstelle in den fließenden Verkehr einfahren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem von links herannahenden und bevorrechtigten 44-jährigen Touran-Fahrer. Beide Männer blieben unverletzt. Der Schaden an den Autos wird auf 6000 Euro beziffert. Sie mussten abgeschleppt werden.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 Mobil: 0152 / 56 88 06 04 E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!