Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Hoher Schaden durch ...

25.09.2017 - 14:56:59

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Hoher Schaden durch .... Hoher Schaden durch Vandalismus: Ermittlungen gegen 21-jährigen Mann

Landkreis Osterholz - Lilienthal. Hoher Sachschaden wurde am frühen Sonntagmorgen auf den Geländen zweier Autohäuser an der Falkenberger Straße verursacht, die Ermittlungen der Polizei Osterholz richten sich gegen einen 21-jährigen Mann aus dem Landkreis Rotenburg/Wümme. Gegen 5 Uhr meldete ein Zeuge einen Randalierer, der zu diesem Zeitpunkt mehrere Autos beschädigte. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem beschriebenen Mann führte in Tatortnähe zum Ergreifen des 21-Jährigen, der mit 1,45 Promille deutlich alkoholisiert war. Bei den betroffenen Autohäusern waren insgesamt 15 ausgestellte Pkw, ein abgestelltes Motorrad und ein Abschleppfahrzeug beschädigt worden. Mit einem Gullydeckel wurden die Fahrzeugscheiben und zudem die Scheiben der Autohäuser eingeworfen. Vorläufigen Schätzungen zufolge dürfte der Gesamtschaden bei rund 100.000 Euro liegen. Da die Beamten der Polizei Osterholz davon ausgehen, dass der 21-Jährige mit einem in der Nähe abgestellten Auto zum Tatort gefahren war, leiteten sie gegen ihn neben den Anzeigen wegen Sachbeschädigung zusätzlich ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein und ließen eine Blutentnahme durchführen.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de

@ presseportal.de