Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Hoher Sachschaden ++ ...

15.09.2017 - 12:36:58

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Hoher Sachschaden ++ .... ++ Hoher Sachschaden ++ Fußgänger schwer verletzt ++ 12-jähriger Radfahrer bei Unfall verletzt ++ Auto übersehen ++

Landkreis Verden - Hoher Sachschaden

Verden. Beträchtlicher Sachschaden entstand am Donnerstag gegen 7:45 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Bremer Straße. Eine 20-jährige Polo-Fahrerin passte nicht auf und fuhr auf einen vor ihr verkehrsbedingt haltenden Fiat auf, der durch die Wucht des Aufpralls auf einen davor befindlichen Passat geschoben wurde. Verletzt wurde durch den Unfall niemand. Der Sachschaden an allen drei Autos beträgt rund 9000 Euro. Der Polo war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Fußgänger schwer verletzt

Oyten. Ein 73-jähriger Fußgänger wurde am Donnerstag gegen 12:45 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz Oyten an der A1 schwer verletzt. Ein 64-jähriger VW-Fahrer wollte auf dem Parkplatz rückwärts ausparken und prallte dabei gegen den hinter dem Pkw gehenden 73-Jährigen. Durch den Zusammenstoß kam der Fußgänger zu Fall, dabei wurde er schwer verletzt. Rettungskräfte mussten ihn in eine Klinik nach Bremen fahren. Gegen den Autofahrer ermittelt die Autobahnpolizei Langwedel wegen fahrlässiger Körperverletzung.

12-jähriger Radfahrer bei Unfall verletzt

Achim. Bei einem Verkehrsunfall auf der Embser Landstraße wurde am Donnerstag gegen 15 Uhr ein 12-jähriger Radfahrer verletzt. Ein 77-jähriger Autofahrer wollte vom Parkplatz eines Supermarktes auf die Embser Landstraße einfahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt des von rechts herannahenden Kindes, so dass es zum Zusammenstoß zwischen Pkw und Zweiradfahrer kam. Mit leichten Verletzungen wurde der Junge ins Krankenhaus gefahren. Gegen den Autofahrer ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Auto übersehen

Kirchlinteln. Am Donnerstag gegen 18 Uhr prallten auf der Hauptstraße (L171) zwei Autos zusammen. Eine 52-jährige Peugeot-Fahrerin beabsichtigte, von der Straße Zum Heidberg auf die Hauptstraße in Richtung Verden einzubiegen. Dabei übersah sie einen bevorrechtigten 44-jährigen Renault-Fahrer, der auf der L171 in Richtung Visselhövede unterwegs war. Durch den folgenden Zusammenstoß wurde niemand verletzt. Der Gesamtschaden an den Autos beträgt rund 10.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!