Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Fenster eingeschlagen ...

25.09.2017 - 14:46:23

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Fenster eingeschlagen .... ++ Fenster eingeschlagen ++ Autofahrer mit 1,9 Promille ++ Unfall Im Hufnagel: Polizei sucht Unfallfahrer ++

Landkreis Verden - Fenster eingeschlagen

Achim/Uesen. Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Sonntag eine Fensterscheibe eines Einfamilienhauses an der Rilkestraße eingeschlagen. Auf der Suche nach Wertgegenständen durchwühlten sie im Haus mehrere Räume, anschließend flohen sie unerkannt vom Tatort. Ob sie Beute machten, ist derzeit unklar. Die Polizei Achim ermittelt wegen schweren Diebstahls und bittet mögliche Zeugen, sich unter Telefon 04202/9960 zu melden.

Autofahrer mit 1,9 Promille

Dörverden/Wahnebergen. Am Sonntagabend gegen 23 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Verden auf der Verdener Straße (K14) einen 50-jährigen Autofahrer, da ihnen dieser zuvor durch eine unsichere Fahrweise aufgefallen war. Im Laufe der Kontrolle wurde schnell klar, dass der Verdacht nicht unbegründet war. Der Mann hatte eine Atemalkoholkonzentration von 1,90 Promille, so dass ihm die Fahrt an Ort und Stelle untersagt wurde. Den Führerschein des Mannes stellten die Polizisten sicher, anschließend ließen sie eine Blutentnahme durchführen.

Unfall Im Hufnagel: Polizei sucht Unfallfahrer

Oyten. Am Sonntagnachmittag verursachte ein unbekannter Fahrer eines vermutlich größeren landwirtschaftlichen Fahrzeuges einen hohen Schaden an der Straße Im Hufeisen. Er prallte zwischen 12 Uhr und 16:30 Uhr gegen einen Betonpfeiler einer Grundstückseinfriedung, welche daraufhin umkippte und auf einen hier geparkten Audi stürzte. Ob der Fahrer des großen Fahrzeugs den Unfall nicht bemerkt hat, ist unklar. Sicher ist, dass er bei Feststellen des Schadens durch die Geschädigten nicht mehr vor Ort war. Der Unfallfahrer sowie mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04202/9960 bei der Polizei Achim zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de

@ presseportal.de