Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Falscher ...

24.03.2017 - 14:12:02

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Falscher .... ++ Falscher "Wasserwerker" unterwegs ++ Rollerfahrer verletzt ++

Landkreis Osterholz - Falscher "Wasserwerker" unterwegs

Lilienthal. Am Donnerstagmittag trieb ein falscher Wasserwerksmitarbeiter sein Unwesen in Lilienthal. Er klingelte an eine Haustür einer Seniorin, die am Stadskanaal wohnt. Er gab sich als Angestellter der Wasserwerke aus und ließ sich auf diese Weise in die Wohnung bitten. Nach einer vermeintlichen Begutachtung innerhalb der Räume gab der Unbekannte an, dass er nun wieder gehen müsse. Erst als der Mann weg war, bemerkte die Frau den Verlust von Schmuck und erstattete Anzeige bei der Polizei Osterholz. Die Beamten bitten um Hinweise möglicher Zeugen. Zu dem vermeintlichen Wasserwerker liegt nur eine vage Beschreibung vor. Bei ihm handelt es sich um einen eher kleinen Mann, der um die 35 Jahre alt gewesen sein soll. Die Polizei Osterholz möchte zudem darum bitten, keine Fremden ins Haus zu lassen. Lassen Sie nur jene Handwerker ins Haus, die sie selbst bestellt haben oder die durch die Hausverwaltung angekündigt wurden. Im Zweifel holen Sie Nachbarn hinzu.

Rollerfahrer verletzt

Osterholz-Scharmbeck. Schwere Verletzungen erlitt am Donnerstag, gegen 8 Uhr, ein 64-jähriger Rollerfahrer bei einem Sturz auf der Baustraße. Der Mann war in Richtung Schwaneweder Straße unterwegs, als er bei einem Bremsmanöver zu Fall kam. Der 64-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Am Roller entstand Sachschaden.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de

@ presseportal.de