Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Einbruch im Lönsweg ...

13.11.2017 - 12:01:46

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Einbruch im Lönsweg .... ++ Einbruch im Lönsweg ++ Restalkohol führt zum Führerscheinverlust ++ Gegen geparkten Pkw gefahren ++ Vorfahrt missachtet ++

Landkreis Verden - Einbruch im Lönsweg

Verden. In eine Wohnung im Lönsweg ist am Sonntag ein unbekannter Täter eingebrochen. Zwischen 17 und 19 Uhr hebelte er die Wohnungstür im vierten Obergeschoss auf und betrat die Räume. Diebesgut erbeutete der Unbekannte jedoch nicht. Die Polizei Verden hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Telefon 04231/8060 zu melden.

Restalkohol führt zum Führerscheinverlust

Ottersberg. Ein 26-jähriger Autofahrer hat am Sonntagvormittag seinen Führerschein abgeben müssen, da er vom Vorabend noch alkoholisiert war. Der junge Mann wurde gegen 11 Uhr auf der Straße Am Damm von Beamten der Polizei Achim kontrolliert. Ein Alkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,17 Promille. Gegen den jungen Mann wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Gegen geparkten Pkw gefahren

Verden. Gegen einen an der Zollstraße geparkten Pkw ist am Sonntag gegen 19 Uhr ein 18-jähriger Audi-Fahrer gefahren. Der Fahranfänger war in Richtung Lindhooper Straße unterwegs, als seinen Angaben zufolge eine Katze die Straße querte und er aufgrund dessen ausgewichen sei. Die folgende Kollision mit dem abgestellten VW war so massiv, dass beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren. Der Gesamtschaden beträgt rund 8.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Vorfahrt missachtet

Achim/Uphusen. Zu einem Zusammenstoß zweier Autos kam es am Sonntag gegen 9 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Uphuser Heerstraße. Ein 64-jähriger Audi-Fahrer fuhr von der Straße Zum Klümoor auf die Uphuser Heerstraße, obwohl sich aus Richtung Bremen kommend ein bevorrechtigter 33-jähriger Renault-Fahrer näherte. Bei der anschließenden Kollision blieben beide Männer unverletzt, der Schaden an den Autos beträgt rund 9.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!