Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Brand in der ...

29.08.2016 - 19:05:32

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Brand in der .... ++ Brand in der Wümmeschule: Drei Jugendliche verdächtig, für Brand verantwortlich zu sein ++

Landkreis Verden -

Brand in der Wümmeschule: Drei Jugendliche verdächtig, für Brand verantwortlich zu sein Ottersberg. Nach dem Brand in der Wümmeschule am 14.08.2016 (siehe auch Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Verden/Osterholz im Presseportal vom Sonntag, 14.08.2016, 12:33 Uhr sowie Dienstag, 16.08.2016, 12:13 Uhr) haben die Polizeibeamten der Ermittlungsgruppe "Wümmeschule" nun neue Erkenntnisse erlangt.

Drei 17-jährige Ottersberger räumten im Rahmen von Vernehmungen ein, dass sie an der Schule ein kleines Feuer angezündet haben, dass später auf das Schulgebäude übergriff.

Für die Ermittler ist die gewonnene Erkenntnis nur ein Zwischenstand. Die Arbeit der Ermittlungsgruppe ist damit aber noch lange nicht beendet. Die Beamten müssen jetzt Beweismittel und Indizien dafür finden, ob das Schulgebäudes vorsätzlich in Brand gesetzt wurde oder die Beschuldigten lediglich fahrlässig gehandelt haben.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 Mobil: 0152 / 56 88 06 04 E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!