Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++Autobahnpolizisten ...

26.09.2017 - 19:06:35

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++Autobahnpolizisten .... ++Autobahnpolizisten ziehen betrunkenen LKW-Fahrer aus dem Verkehr++Autofahrerin alkoholisiert++Fahranfänger touchiert mehrere Bäume++Ölspur beschäftigt Polizei und Feuerwehr++

Landkreis Verden - Autobahnpolizisten ziehen betrunkenen LKW-Fahrer aus dem Verkehr Langwedel. Offensichtlich über zwei Promille Alkohol im Blut hatte ein 47-jähriger LKW-Fahrer aus Polen, der am Montagmorgen auf der A 27 bei Langwedel unterwegs war. Beamte der Polizeiautobahnwache zogen seinen LKW aufgrund der unsicheren Fahrweise aus dem Verkehr. Bei der Kontrolle wurde der Grund für die Auffälligkeit schnell deutlich. In der Atemluft des Fahrers stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Vortest am Alcomaten ergab einen Wert von 2,2 Promille. Daraufhin veranlassten die Polizisten eine Blutentnahme und stellten den polnischen Führerschein des Mannes sicher. Aufgrund einer richterlichen Anordnung wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1000 Euro einbehalten. Seine Fahrt durfte der polnische Trucker nicht fortsetzen.

Autofahrerin alkoholisiert Oyten. Eine 48-jährige Oytenerin muss bis auf Weiteres ohne ihren Führerschein auskommen. Bei einer Verkehrskontrolle stellten Beamte des Achimer Polizeikommissariats am Montagmittag eine Atemalkoholkonzentration von knapp drei Promille bei der 48-Jährigen fest und untersagten ihr die Weiterfahrt. Eine Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins wurden veranlasst. Zudem wurde gegen die Autofahrerin ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Fahranfänger touchiert mehrere Bäume Oyten. Ein 18-jähriger Fahranfänger hat am Montagabend auf der Kreisstraße 2 bei Sagehorn die Kontrolle über seinen Nissan Almera verloren. Das Fahrzeug des jungen Mannes geriet ins Schleudern, touchierte im Seitenraum mehrere Bäume und kam dann im Seitenraum zum Stillstand. Der 18-Jährige wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert und gilt als leichtverletzt. An seinem Auto entstand erheblicher Schaden.

Ölspur beschäftigt Polizei und Feuerwehr Oyten. Eine Ölspur zwischen Achimer Straße und Hauptstraße beschäftigte am Montagabend Polizei und Feuerwehr in Oyten. Die Einsatzkräfte brachten Bindemittel zum Einsatz, um die Gefahrenstelle zu beseitigen. Die Polizei regelte den Verkehr. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Pressestelle Jürgen Menzel Telefon: 04231/806-104 Mobil: 0152 /56 88 06 04 www.polizei-verden-osterholz.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!