Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Stade / VW-Bus, Diesel und Gartenstühle ...

03.07.2017 - 12:31:53

Polizeiinspektion Stade / VW-Bus, Diesel und Gartenstühle .... VW-Bus, Diesel und Gartenstühle entwendet, Einbrecher in Mulsum, Hund von deutschen Urlauber in Polen entlaufen - Jorker Polizei kann helfen

Stade - 1. Unbekannte entwenden VW-Bus in Kutenholz

In der vergangenen Woche in der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben bisher unbekannte Autodiebe in Kutenholz in der Schützenstraße zugeschlagen.

Der oder die Täter sind dazu zwischen 22:00 h und 07:30 h auf die Auffahrt des dortigen Grundstücks gelangt, haben den vor der Garage abgestellten silbergrauen VW-Bus geknackt und sind dann damit in unbekannte Richtung davon gefahren.

Der VW-T5 Multivan hat das Kennzeichen STD-BS 915 und stellt einen Wert von ca. 10.000 Euro dar.

Hinweise auf den oder die Autodiebe und den Verbleib des Fahrzeuges bitte an die Polizeistation Fredenbeck unter der Rufnummer 04149-933970.

2. Dieseldiebe entwenden ca. 660 Liter Kraftstoff

Ebenfalls bereits in der vergangenen Woche in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind bisher unbekannte Dieseldiebe auf ein Werkstattgelände in der Gottlieb-Daimler-Straße in Stade gelangt und haben bei einem dort abgestellten MAN-LKW den Tankdeckel aufgehebelt.

Anschließend konnten der oder die Täter dann aus dem Kraftstofftank ca. 660 Liter Diesel abzapfen und entwenden.

Der Gesamtschaden dürfte sich auf ca. 700 Euro belaufen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

3. Tageswohnungseinbrecher in Mulsum

Am Samstag, den 01.07. sind zwischen 15:45 h und 18:00 h bisher unbekannte Tageswohnungseinbrecher in Mulsum nach dem Aufhebeln einer Terrassentür in ein dortiges Einfamilienhaus eingedrungen und haben mehrere Zimmer im Erdgeschoß nach brauchbarem Diebesgut durchsucht.

Was dabei genau erbeutet werden konnte steht zur Zeit noch nicht fest, der Gesamtschaden wird derzeit auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Fredenbeck unter der Rufnummer 04149-933970.

4. Unbekannte Diebe entwenden 6 Gartenstühle

Unbekannte Diebe sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Stade im Lütter Weg auf ein dortiges Grundstück gelangt und haben von der Terrasse eines Einfamilienhauses sechs braune geflochtene Gartenstühle der Marke sunfun entwendet.

Der angerichtete Schaden wird auf ca. 600 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

5. Hund von deutschen Urlauber in Polen entlaufen - Jorker Polizei kann helfen

Am Freitagnachmittag erreichte die Polizeistation in Jork ein Anruf einer Frau aus Recklinghausen, die einen Anruf von einer polnischen Bekannten aus Kolberg erhalten hatte.

Der aufmerksamen Kolbergerin war an dem Tag ein Jack-Russell-Terrier zugelaufen, der eine Hundesteuernummer der Gemeinde Jork umhatte. Über den Notdienst der Gemeinde Jork gelang es den Jorker Polizeibeamten dann schnell den eigentlichen Hundehalter zu ermitteln und benachrichtigen zu lassen.

Tatsächlich befand sich der 55-jährige Jorker zu der Zeit ebenfalls in Kolberg in Urlaub und konnte so nach der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit seinen Hund, der ihm dort weggelaufen war, wieder wohlbehalten in die Arme schließen.

OTS: Polizeiinspektion Stade newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59461 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59461.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade Pressestelle Rainer Bohmbach Telefon: 04141/102-104 E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!