Obs, Polizei

Polizeiinspektion Stade / Vier Fahrzeugführer unter dem ...

08.05.2017 - 11:56:38

Polizeiinspektion Stade / Vier Fahrzeugführer unter dem .... Vier Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Alkohol kontrolliert --- Wohnungseinbrüche in Düdenbüttel und Jork

Stade - I. Vier Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Alkohol kontrolliert

Im Laufe des Wochenendes wurden durch die Beamten der Stader Wache insgesamt vier Fahrzeugführer kontrolliert, die unter dem Einfluss von Alkohol standen.

Am Freitagabend, gegen 20:00 Uhr, wurde ein 32-Jähriger in Deinste kontrolliert. Der Fahrer eines Mazdas fiel durch seine risikoreiche Fahrweise und der Missachtung diverser Verkehrsvorschriften auf. Aufgrund starken Atemalkoholgeruchs wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der schließlich einen Wert von 0,8 Promille ergab. Im Zuge der weiteren Kontrolle wurde dann festgestellt, dass der 32-Jährige nicht nur alkoholisiert, sondern auch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Gegen ihn wurde nun ein Staf- und Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Zwischen Samstag, 22:30 Uhr, und Sonntag, 09:30 Uhr, wurden außerdem drei weitere Fahrzeugführer in Stade und Umgebung kontrolliert, die unter dem Einfluss von Alkohol standen. Ein 63-Jähriger wurde mit 1,54 Promille, ein 22-Jähriger mit 1,12 Promille und eine 35-Jähriger mit 1,55 Promille kontrolliert. Gegen die drei wurden Strafverfahren eingeleitet und der Führerschein zunächst beschlagnahmt.

II. Wohnungseinbrüche in Düdenbüttel und Jork

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, zwischen 18:00 Uhr und 00:30 Uhr, sind unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der "Rothkampstraße" in Düdenbüttel eingebrochen.

Der oder die Täter gelangten auf das frei zugänglich Grundstück und hebelten gewaltsam eine rückwärtige Terrassentür auf. Anschließend wurde das gesamte Tatobjekt nach Diebesgut durchsucht.

Die Täter konnten mit einer geringen Menge Bargeld unerkannt flüchten.

Der Gesamtschade dürfte mehrere hundert Euro betragen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

Am selbigen Abend, zwischen 22:00 Uhr und 23:00 Uhr, sind unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Jork, in der Straße "Westerladekop", eingebrochen.

Die Täter begaben sich zunächst in den rückwärtigen Bereich des Grundstücks, wo sie einen Wintergarten betraten. Diesen ließen sie jedoch unberührt. Sie begaben sich dann weiter auf die linke Gebäudeseite, wo sie ein Fenster gewaltsam öffneten und so in das Innere gelangen konnten. Im Gebäude werden sämtliche Räume durchsucht.

Nach bisherigem Kenntnisstand konnten die Täter eine Digitalkameran sowie die zugehörigen Objektive entwenden.

Der Gesamtschaden dürfte sich auf über 1000 Euro beziffern lassen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Jork unter der Rufnummer 04162-912970.

OTS: Polizeiinspektion Stade newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59461 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59461.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade Pressestelle Andre Janz Telefon: 04141-102 104 E-Mail: andre.janz@polizei.niedersachsen.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de