Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Stade / Unbekannte brechen Firmenfahrzeug auf ...

19.07.2017 - 12:26:36

Polizeiinspektion Stade / Unbekannte brechen Firmenfahrzeug auf .... Unbekannte brechen Firmenfahrzeug auf und entwenden hochwertiges Werkzeug, Ford Mondeo in Neuenkirchen ausgebrannt

Stade - 1. Unbekannte brechen Firmenfahrzeug auf und entwenden hochwertiges Werkzeug

Unbekannte Täter haben zwischen Freitag, den 14.07., 17:00 h und Dienstag, den 18.07., 10:30 h in Harsefeld im wiesenweg einen dort abgestellten Fiat Ducato-Transporter aufgebrochen und aus dem Laderaum mehrere Hilti-Werkzeuge mit Koffer entwendet.

Der angerichtete Schaden wird auf ca. 2.500 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Harsefeld unter der Rufnummer 04164-909590.

2. Ford Mondeo in Neuenkirchen ausgebrannt

In der vergangenen Nacht wurde der Polizei und der Feuerwehr gegen kurz nach 01:00 h ein brennender PKW in Neuenkirchen im Muddweg gemeldet.

Der 43-jährige Eigentümer des Fahrzeuges war in der Nacht durch die Rauchentwicklung aufgewacht und hatte dann beim Blick aus dem Fenster gesehen, dass sein vor dem Haus geparkter Ford Mondeo in Flammen stand.

Nachdem er sofort die Feuerwehr alarmierte hatte, gelang es ihm noch zwei in der Nähe stehende andere Autos aus dem Gefahrenbereich zu fahren.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehrleute des Ortswehr Neuenkirchen und des Tanklöschfahrzeuges der Feuerwehr Horneburg konnte der Brand dann gelöscht werden ohne dass ein Schaden an dem angrenzenden Haus entstehen konnte.

Der vorsorglich mit eingesetzte Rettungsdienst brauchte nicht eingreifen, verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Der silberne Mondeo wurde bei dem Feuer total beschädigt, der Gesamtschaden wird auf ca. mehrere tausend Euro geschätzt.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit dem PKW-Brand in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04142-811980 bei der Polizeistation Steinkirchen zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Stade newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59461 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59461.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade Pressestelle Rainer Bohmbach Telefon: 04141/102-104 E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!