Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Stade / Polizei sucht nach Unfall auf der A26 ...

31.03.2017 - 15:01:27

Polizeiinspektion Stade / Polizei sucht nach Unfall auf der A26 .... Polizei sucht nach Unfall auf der A26 einen der vier Unfallbeteiligten

Stade - Polizei sucht nach Unfall auf der A26 einen der vier Unfallbeteiligten

Bereits am 28.03.2017, gegen 16:30 Uhr, kam es auf der A26, Höhe der AS Dollern, in Fahrtrichtung Stade zu einem Auffahrunfall, bei dem insgesamt vier PKW beteiligt waren.

Zunächst verursachte ein liegengebliebener LKW, mit einem geplatzten Reifen, eine Gefahrenstellte, sodass der Verkehr einspurig an dieser vorbeigeleitet werden musste. Kurz vor der Gefahrenstelle schert der unbekannte Unfallbeteiligte mit seinem dunklen PKW Nissan/Note, mit Stader Kennzeichen, auf die linke Fahrspur aus und nötigt die drei weiteren Unfallbeteiligten dadurch stark abzubremsen. Hierdurch kommt es zu einem Zusammenstoß zwischen den anderen drei Unfallbeteiligten.

Der Nissan habe noch kurz vor dem LKW gehalten, sei dann jedoch ungehindert weiter gefahren.

Die Polizei bittet nun den Fahrer des Nissan oder eventuelle Zeugen sich bei der Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Stade newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59461 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59461.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade Pressestelle Andre Janz Telefon: 04141-102 104 E-Mail: andre.janz@polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de