Obs, Polizei

Polizeiinspektion Stade / PKW in Jork angefahren und beschädigt ...

22.11.2016 - 12:35:35

Polizeiinspektion Stade / PKW in Jork angefahren und beschädigt .... PKW in Jork angefahren und beschädigt - Polizei sucht Verursacher und Zeugen, Unbekannte versuchen zweimal in ein Wischhafener Geschäft einzudringen, Einbrecher in Buxtehuder Mehrfamilienhaus

Stade - 1. PKW in Jork angefahren und Spiegel beschädigt - Polizei sucht Verursacher und Zeugen

Während einer Feuerwehrübung am gestrigen Abend zwischen 19:30 h und 21:15 h hatte ein Feuerwehrmann aus Moorende seinen silbernen Ford S-Max in der Straße Moorende auf dem Seitenstreifen vor dem Haus Nr. 37 geparkt.

Nach Ende der Übung wurde festgestellt, dass ein bisher unbekannter Autofahrer im Laufe des Zeitraums offenbar zu dicht an seinem Fahrzeug vorbeigefahren war und dabei den Spiegel auf der Fahrerseite beschädigt hatte.

Der Unfallverursacher kümmerte sich aber nicht weiter um die Schadenregulierung sonder fuhr einfach weiter.

Gegen ihn wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

Der angerichtete Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise auf den Verursacher oder sonstige Beobachtungen bitte an die Polizeistation Jork unter der Rufnummer 04162-912970. Foto in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

2. Unbekannte versuchen zweimal in ein Wischhafener Geschäft einzudringen

Zwischen Freitag, 18:00 h und Samstag, 16:00 h haben bisher unbekannte Einbrecher versucht in Wischhafen in der Lippscher Straße ein Fenster eines Warenlagers eines dortigen Geschäftes aufzuhebeln um dann in das Gebäude einzusteigen. Dies misslang zunächst und die Täter mussten unverrichteter Dinge wieder abziehen.

Zwischen Samstag, 16:00 h und Montagmorgen, 08:390 h haben vermutlich dieselben Täter dann noch einen zweiten Versuch gestartet, konnten ein Fenstergitter aufhebeln und ein dahinter liegenden Fenster aufbrechen.

Diesmal gelang es dem oder den Tätern dann allerdings nur die Toilettenräume zu betreten. Ohne Beute zu erlangen, flüchteten die Einbrecher anschließend in unbekannte Richtung.

Der angerichtete Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben oder die sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04761-8008 bei der Freiburger Polizeistation zu melden.

3. Einbrecher in Buxtehuder Mehrfamilienhaus

Unbekannte Einbrecher sind am Wochenende zwischen Freitag, 15:00 h und Montag, 00:00 h in Buxtehude in der Sonnentaustraße auf das frei zugängliche Grundstück eines dortigen Mehrfamilienhauses gelangt und haben dort das Schlafzimmerfenster einer Eigentumswohnung im Erdgeschoß aufgehebelt.

Nach dem Durchsuchen flüchteten der oder die Täter unerkannt. Was sie erbeuten konnten steht zur Zeit noch nicht fest.

Der Schaden wird zunächst auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

OTS: Polizeiinspektion Stade newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59461 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59461.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade Pressestelle Rainer Bohmbach Telefon: 04141/102-104 E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de