Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Stade / Fußgänger schlägt Motorradfahrer in ...

29.08.2017 - 10:58:34

Polizeiinspektion Stade / Fußgänger schlägt Motorradfahrer in .... Fußgänger schlägt Motorradfahrer in Harsefeld gegen den Helm so dass dieser zu Fall kommt und sich verletzt - Polizei sucht Verursacher und Zeugen

Stade - Am Sonntagmittag gegen 12:00 h kam es in Harsefeld in der Straße "Butendiek" zu einem Vorfall, bei dem ein 18-jähriger junger Mann aus Wohnste verletzt wurde.

Er war zu dem Zeitpunkt als Fahrer eines Kleinkraftrades in Höhe des dortigen Friedhofes unterwegs und passierte eine vierköpfige Fußgängergruppe.

Aus dieser Gruppe heraus wurde er dann nach seinen Angaben von einer männlichen Person im Alter von 55 bis 60 Jahren mit grauen Haaren im Vorbeifahren gegen den Helm unvermittelt gegen den Helm geschlagen. Durch den Schlag verlor er das Gleichgewicht und kam mit seinem Krad zu Fall. Bei dem Sturz wurde der 18-Jährige leicht verletzt.

Die Personengruppe kümmerte sich aber nicht weiter um den Fall und verließ den Ort ohne die Personalien auszutauschen.

Gegen den bisher unbekannten Täter wird nun wegen vorsätzlicher Körperverletzung ermittelt.

Die Polizei Harsefeld sucht nun den Verursacher und Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder die Angaben zu der Fußgängergruppe machen können.

Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04164-909590 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Stade newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59461 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59461.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade Pressestelle Rainer Bohmbach Telefon: 04141/102-104 E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de