Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Rotenburg / Zeugen nach ...

25.05.2017 - 08:51:31

Polizeiinspektion Rotenburg / Zeugen nach .... Zeugen nach Straßenverkehrsgefährdungen gesucht

Rotenburg - Straßenverkehrsgefährdung in Wehldorf - Zeugen gesucht!

Am 24.05.2017 um 16:50 Uhr ist es auf der B71 zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs gekommen. Der Fahrzeugführer eines silbernen BMWs war von Wehldorf in Richtung Brüttendorf gefahren und hatte trotz Gegenverkehrs einen vor ihm fahrenden Pkw überholt. Der überholte Pkw musste stark abbremsen und rechts in den Grünstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr zu verhindern. Ein entgegenkommendes Fahrzeug, wahrscheinlich ein VW Tiguan, musste ebenfalls stark bremsen und seitlich ausweichen. Der Verursacher setzte seine Fahrt in Richtung Zeven weiter fort. Kurze Zeit später kam es mit denselben Fahrer zu einem nahezu identischen Vorfall, diesmal kurz außerhalb der Ortschaft Brüttendorf. Er überholte wieder einen Pkw sehr knapp, obwohl ihm Fahrzeuge entgegenkamen. Durch Beamte der Polizei Bremervörde konnte der Verursacher an seiner Wohnanschrift schließlich angetroffen werden. Wenn Sie Zeuge einer dieser Vorfälle oder durch den Fahrzeugführer gefährdet worden sind, dann melden Sie sich bitte bei der Polizei Rotenburg. Tel: 04281-93060

OTS: Polizeiinspektion Rotenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59459.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Heiner van der Werp Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de