Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Unter Drogeneinfluss in die ...

19.11.2017 - 14:01:20

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Unter Drogeneinfluss in die .... ++ Unter Drogeneinfluss in die Geschwindigkeitskontrolle geraten + Auf Trunkenheitsfahrt folgt der Verkehrsunfall + Wohnungseinbrecher gestört ++

Rotenburg - + Unter Drogeneinfluss in die Geschwindigkeitskontrolle geraten +

Scheeßel/Bartelsdorf. Beamte der Rotenburger Wache führten am Freitagvormittag in Bartelsdorf eine Lasergeschwindigkeitsmessung durch. Gegen 10:20 Uhr stellten die Beamten bei einem 19-jährigen, aus dem Raum Gütersloh stammenden Fahrer eines VW Passat eine vorwerfbare Geschwindigkeit von 104 Km/h statt der innerorts zulässigen 50 Km/h fest. Im Rahmen der weiteren Verkehrskontrolle ergab sich dann der Verdacht auf eine Beeinflussung des Fahranfängers durch Betäubungsmittel weshalb eine Blutprobenentnahme sowie die Untersagung der Weiterfahrt folgten. Außerdem fanden die Beamten noch einen, als Taschenlampe getarnten Elektroschocker beim 19-jährigen auf, weshalb auch ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet wurde.

+ Auf Trunkenheitsfahrt folgt der Verkehrsunfall +

Scheeßel. In der Donnerstagnacht gegen Mitternacht hatte eine Streife in der Willenbrockstraße ein Motorrad kontrolliert, zwei Männer aus Scheeßel saßen ohne Schutzhelme auf dem Krad. Der Fahrer, ein 30-jähriger Lette war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand außerdem erheblich unter Alkoholeinfluss. Sein Sozius, der 33-jährige lettische Motorradhalter war ebenso stark alkoholisiert und machte sich wegen des Zulassens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie der Beihilfe zur Trunkenheitsfahrt strafbar.

Am Freitagnachmittag gegen 15:00 Uhr kam es dann auf der Harburger Straße in Scheeßel zu einem Verkehrsunfall bei welchem der o.a. Motorradhalter wieder in Erscheinung trat. Diesmal als Fahrer seines Motorrades übersah der 33-jährige Lette vor einer Ampelanlage die haltenden Pkw, touchierte einen Audi A4, geriet daraufhin ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn. Ein 44-jähriger Elsdorfer konnte seinen Lkw noch bis zum Stillstand abbremsen, dennoch fuhr der Lette mit seinem Motorrad frontal auf diesen auf und verletzte sich. Vorsorglich wurde ein Rettungshubschrauber entsandt, der 33-jährige Unfallverursacher wurde dann dem Diakoniekrankenhaus zugeführt. Da der Motorradfahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war und weiterhin mutmaßlich unter Alkholeinfluss stand folgten Strafverfahren und Blutprobenentnahme. Die Ortsdurchfahrt Scheeßels wurde für die Unfallaufnahme zeitweise gesperrt.

+ Wohnungseinbrecher wurden gestört +

Zeven/Wistedt. Als die Bewohner eines Einfamilienhauses am Samstagabend gegen 22:10 Uhr in der Straße Alte Reihe in Wistedt zu ihrem Haus zurückkehrten bemerkten sie in der Nähe ihres Hauses noch einen, ihnen unbekannten Mann. Beim Betreten des Gebäudes mussten die Bewohner dann feststellen, dass Einbrecher ein auf Kipp stehendes Fenster aufgehebelt und anschließend das Haus durchsucht hatten. Wohl ohne Beute verließen die Täter dann das Einfamilienhaus, mutmaßlich handelete es sich bei dem unbekannten Passanten um einen Tatbeteiligten. Die Polizei rät, auch bei kurzer Abwesenheit alle Fenster zu schließen. Zeugen die am Samstagabend in Wistedt verdächtige Beobachtungen gemacht haben werden gebeten sich mit der Polizei in Rotenburg unter der Rufnummer 04261-9470 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Rotenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59459.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Patzrick Hoeft Telefon: 04261/947-0 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!