Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Schuleinbruch - wieder hoher ...

11.04.2017 - 17:16:49

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Schuleinbruch - wieder hoher .... ++ Schuleinbruch - wieder hoher Sachschaden, wieder keine Beute ++ Falsches Kurzzeitkennzeichen an Pkw montiert ++

Rotenburg - Schuleinbruch - wieder hoher Sachschaden, wieder keine Beute

Heeslingen. Bei einem weiteren Schuleinbruch im Landkreis ist erneut hoher Sachschaden entstanden, Beute machten die Täter wieder nicht. Am vergangenen Wochenende hebelten Unbekannte ein Fenster der Grundschule Heeslingen an der Kirchstraße auf und verschafften sich so Zutritt zum Schulgebäude. Im Sekretariat wurde durch rohe Gewalt ein verbauter Tresor aus einem Tresen gehebelt und anschließend gewaltsam geöffnet. Wertgegenstände befanden sich allerdings nicht im Tresor, sodass die Täter ohne Beute das Weite suchten. Sachdienliche Hinweise sind an die Polizei Zeven unter 04281/93060 zu richten.

Falsches Kurzzeitkennzeichen an Pkw montiert

Regesbostel. Ganz genau schauten Beamte der Autobahnpolizei Sittensen bei der Kontrolle eines grünen Mazda Premacy am Dienstagmorgen gegen 00:15 Uhr auf dem Rastplatz Stellheide in Fahrtrichtung Bremen hin. Gegen Mitternacht fiel den Beamten der Pkw mit einem, für Probe-, Prüfungs- oder Überführungsfahrten versehenen Kurzzeitkennzeichen aus dem Zulassungsbezirk Solingen auf. Bei der späteren Kontrolle des Autos händigte der 36-jährige Fahrer unter anderem den Fahrzeugschein aus. Bei dessen Durchsicht stellten die Beamten fest, dass dieser auf einen baugleichen Mazda in der Farbe grau ausgestellt wurde. Ein Abgleich der Fahrzeugidentifikationsnummer des kontrollierten und des im Fahrzeugschein verzeichneten Autos bestätigte den Verdacht der Beamten - der 36-Jährige hatte falsche Kennzeichen an dem Mazda montiert, um so eine ordnungsgemäße Zulassung vorzutäuschen. Weitere Recherchen ergaben, dass das Auto derzeit abgemeldet und somit nicht zugelassen, versichert und versteuert ist. Der Mann musste die Kennzeichen abmontieren; die Weiterfahrt wurde bis zur Zulassung des Autos untersagt.

OTS: Polizeiinspektion Rotenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59459.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Simon Kuschkewitz Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle@pi-row.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de