Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Nach dem Abbiegen ins ...

21.02.2017 - 13:21:46

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Nach dem Abbiegen ins .... ++ Nach dem Abbiegen ins Schleudern geraten ++ Junger Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss ++ Blitzeinbruch in Tankstelle ++ Diebstahl aus Kartoffelhäuschen wurde beobachtet ++

Rotenburg - Nach dem Abbiegen ins Schleudern geraten

Bartelsdorf. Beim Abbiegen von der Bundesstraße 75 auf die Kreisstraße 224 in Richtung Bartelsdorf ist am Montagabend ein 57-jähriger Autofahrer aus Bartelsdorf verunglückt. Der Mann verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, als er wieder beschleunigte. Der Wagen rutschte in den Seitenraum und prallte gegen einen Baum. Dabei zog sich der Bartelsdorfer leichte Verletzungen zu. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Junger Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Zeven. Für eine Geschwindigkeitsüberschreitung hat sich ein 21-jähriger Autofahrer aus der Samtgemeinde Zeven am Montagabend einen völlig falschen Moment ausgesucht. Der junge Mann fuhr gegen 19 Uhr in der Godenstedter Straße zu schnell an einem Streifenwagen vorbei. Die Beamten stoppten seinen Wagen und schauten sich den flotten Fahrer genau an. Er hatte vor Fahrtantritt offenbar Alkohol getrunken. Das bestätigte auch der Atemtest. Außerdem erkannten die Beamten eine mögliche Beeinflussung durch Rauschgift. Die Polizisten lagen wieder richtig. Ein Urintest zeigte Rückstände von THC, dem Rauschmittel bei Cannabiskonsum an. Dem 21-Jährigen wurde eine Blutprobe abgenommen.

Blitzeinbruch in Tankstelle

Zeven. Bei einem Blitzeinbruch haben unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag Zigaretten aus dem Verkaufsraum einer Tankstelle an der Bahnhofstraße gestohlen. Gegen 1.30 Uhr warfen sie einen Gulli-Rost gegen die Eingangstür und verschafften sich damit den Zugang in den Shop. Eilig rafften die Unbekannten Schachteln und Stangen unterschiedlicher Zigarettenmarken zusammen und machten sich damit aus dem Staub. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, melden sich bitte bei der Zevener Polizei unter Telefon 04281/93060.

Diebstahl aus Kartoffelhäuschen wurde beobachtet

Gnarrenburg. Drei junge Männer sind am vergangenen Wochenende bei einem Diebstahl aus einem Kartoffelverkaufsstand an der Hindenburgstraße beobachtet worden. Der 48-jährige Geschädigte hatte die Täter im Alter zwischen 16 und 20 Jahren erwischt und schnell gehandelt. Er stellte die Diebe zur Rede. Sie hatten einige Euro aus der unverschlossenen Kasse genommen und später die Tat eingeräumt.

Gaststätten- und Hoteleinrecher unterwegs

Gyhum/Sittensen. In der Nacht zum Montag sind unbekannte Einbrecher in zwei Gaststätten in Gyhum und Sittensen eingedrungen. Direkt an der Bundesstraße 71 hebelten sie ein Fester zum Frühstücksraum eines Hotels auf. In den Geschäftsräumen durchsuchten die Eindringlinge Rezeption und Küche und lösten dabei einen Alarm aus. Sie suchten trotzdem weiter nach Beute, wurden aber nicht fündig. Im Kirchenweg in Sittensen kletterten unbekannte Täter über das Flachdach eines Landgasthofs und gelangten an eine Notausgangstür. Sie hebelten die Tür auf und gelangten so in das Gebäude. Dort wurden zwar mehrere Türen angegangen, doch auch diesmal blieben die Einbrecher ohne Beute.

OTS: Polizeiinspektion Rotenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59459.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Heiner van der Werp Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de