Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Fremder hatte Durst ++ ...

29.05.2017 - 12:06:39

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Fremder hatte Durst ++ .... ++ Fremder hatte Durst ++ Einbruch an der Dorfstraße ++ Vandalismus am Straßenbaum ++ Schmiereien und Lackkratzer ++ Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht ++

Rotenburg - Fremder hatte Durst

Rotenburg. Durch eine weit geöffnete Eingangstür ist ein bislang unbekannter Täter am Sonntagnachmittag in ein Wohnhaus an der Bahnhofstraße gelangt. Dort fand er vier Flaschen Bier und vier Flaschen Orangensaft und nahm die Getränke mit. Von einem Zeugen auf den dreisten Diebstahl angesprochen, stellte der Fremde das Bier und drei Flaschen Orangensaft zurück. Eine Flasche Saft nahm er aber mit. Der Zeuge verständigte die Polizei. Die Fahndung nach dem Saftdieb blieb allerdings ohne Erfolg.

Einbruch an der Dorfstraße

Vahlde. Am frühen Samstagabend sind unbekannte Einbrecher in ein Wohnhaus an der Dorfstraße eingestiegen. Sie hatten zunächst versucht ein Fenster aufzuhebeln. Als das misslang, gingen sie die Terrassentür an. In der Wohnung fanden die Eindringlinge Schmuck und Bargeld und machten sich damit aus dem Staub.

Vandalismus am Straßenbaum

Sittensen. Unbekannte Vandalen haben am Sonntag an der Straße Am Sportplatz in Höhe des Busbahnhofes der KGS einen neu gepflanzten Straßenbaum zerstört. Mit einem Schneidewerkzeug schnitten sie hinein. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Sittensener Polizei unter Telefon 04282/594140.

Schmiereien und Lackkratzer

Sittensen. Bereits in der letzten Woche sind bei der Sittensener Polizei zwei Sachbeschädigungen angezeigt worden. Die Beamten sind bei der Ermittlung der Täter auf Zeugenhinweise angewiesen. Am Mittwoch, einen Tag vor Himmelfahrt, wurden an einem neu errichteten Wohn- und Geschäftshaus und an dem angrenzenden Carport an der Bahnhofstraße Graffitis entdeckt. Am Tag darauf kam es an der Straße Up'n Kamp zur nächsten Tat. Dort zerkratzten Unbekannte des Lack eines grauen Audi A3, der vor einem Mehrfamilienhaus stand, auf beiden Fahrzeugseiten. Ob die Taten in einem Zusammenhang stehen, ist nicht bekannt. Hinweise bitte unter Telefon 04282/594140.

Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

Zeven. Nach einer Unfallflucht, die sich bereits am zurückliegenden Freitag, auf einem Parkplatz an der Straße Kattrepel ereignet hat, sucht die Zevener Polizei nach möglichen Zeugen. Im Zeitraum von 11 Uhr bis 21 Uhr war dort ein schwarzer VW Golf abgestellt. Als die Fahrerin des Wagens, eine 29-jährige Zevenerin, am Abend zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, entdeckte sie Beschädigungen am Kotflügel und an einer Felge. Sachdienliche Hinweise bitte unter Telefon 04281/93060.

OTS: Polizeiinspektion Rotenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59459.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Heiner van der Werp Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de