Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Fahrrad einer ...

12.04.2017 - 13:12:09

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Fahrrad einer .... ++ Fahrrad einer Zeitungsausträgerin war kein Sperrmüll ++ Transporter war erheblich überladen ++ Unfallflucht vor dem alten Selsinger Rathaus ++

Rotenburg - Fahrrad einer Zeitungsausträgerin war kein Sperrmüll

Zeven. Dass einem Zeitungsausträger während des Austragens das Fahrrad geklaut wird, kommt vermutlich nicht alltäglich vor. So geschehen ist es allerdings am Dienstagabend in Zeven: Eine 45-jährige Frau hatte ihren Drahtesel mit Gepäckträgertaschen und reichlich Zeitungen einen kurzen Moment unbeobachtet am Straßenrand abgestellt, um eine Zeitung zuzustellen. Das unverschlossene Rad wurde von einem 33-jährigen Sperrmüllsammler derweil offenbar als Abfall angesehen, da er es in seinen Transporter lud und davonfuhr. Die aufgebrachte Zeitungsausträgerin informierte die Zevener Polizei über den Diebstahl, die im Rahmen der Fahndung das Fahrzeug des 33-Jährigen feststellen konnte. Das Fahrrad wurde der Frau ausgehändigt, sodass sie die restlichen Zeitungen austragen konnte. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Fahrraddiebstahls eingeleitet.

Transporter war erheblich überladen

Elsdorf. Einen stark überladenen 3,5-Tonner zog am frühen Mittwochmorgen die Autobahnpolizei Sittensen aus dem Verkehr. Gegen 01.30 Uhr kontrollierten die Polizisten den, auf der Autobahn in Richtung Hamburg fahrenden Transporter eines 42-jährigen Polen. Schnell ergab sich für die Beamten der Verdacht der Überladung. Dies bestätigte sich im weiteren Verlauf bei der Überprüfung des Gesamtgewichts auf einer geeichten Waage. Der Transporter war um knapp 1.300 Kilogramm und damit über 35% überladen. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt. Für das Ordungswidrigkeitenverfahren musste der Pole eine Kaution in Höhe von 260 Euro hinterlegen.

Unfallflucht vor dem alten Selsinger Rathaus

Selsingen. Am Dienstagabend wurde an der Bahnhofstraße vor dem alten Rathaus in Selsingen ein parkender Hyundai IX 20 beschädigt. Das Auto wurde gegen 17.30 Uhr durch die 61-jährige Halterin ordnungsgemäß auf dem Parkstreifen vor dem Gebäude in Fahrtrichtung Granstedt abgestellt. Bei ihrer Wiederkehr gegen 18.15 Uhr stellte die Frau dann einen frischen Unfallschaden am linken Außenspiegel fest. Ein Unfallverursacher war zu diesem Zeitpunkt nicht vor Ort. Ein möglicher Unfallzeuge meldete sich allerdings während der Unfallaufnahme und gab an, dass der Fahrer eines landwirtschaftliche Gespanns als Unfallverursacher in Betracht käme. Das Gespann sei gegen 17.40 Uhr am Rathaus in Richtung Granstedt vorbeigefahren. Möglicherweise hat der Fahrer des Gespanns den Zusammenstoß nicht bemerkt. Der oder die Unbekannte bzw. weitere Unfallzeugen werden gebeten sich mit der Selsinger Polizei unter 04284/8769 in Verbindung zu setzen.

Berauschter Bulgare

Tiste. Ein berauschter 26-jähriger Bulgare wurde am Mittwochmorgen gegen 08.30 Uhr auf der Autobahn 1 in Richtung Hamburg gestoppt. Bei der Kontrolle des Kleinwagens stellten die Beamten Anzeichen für eine Beeinflussung durch Rauschgift fest. Ein Urintest bestätigte den Verdacht - der Mann dürfte vor Fahrtantritt Marihuana konsumiert haben. Dies gab er auf Vorhalt dann auch zu - er hatte vor einigen Tagen in den Niederlanden einen Joint geraucht. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Eine Kaution in Höhe von 1.200 Euro musste er ebenfalls hinterlegen.

OTS: Polizeiinspektion Rotenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59459.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Simon Kuschkewitz Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle@pi-row.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!