Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Rotenburg / Einbrecher werden von Alarmanlage ...

05.10.2017 - 12:31:44

Polizeiinspektion Rotenburg / Einbrecher werden von Alarmanlage .... Einbrecher werden von Alarmanlage vertrieben++Bargeld aus Büroräumen entwendet++Volltrunken am Steuer

Rotenburg - Volltrunken am Steuer

Elsdorf / Hatzte. Am späten Mittwochabend kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Sittensen einen litauischen Sattelzug, nachdem ihnen dieser durch eine unsichere Fahrweise in Schlangenlinien aufgefallen war. Ein durchgeführter Alkoholtest lieferte dann schnell eine schlüssige Erklärung für das Fahrverhalten des 37-jährigen Ukrainers, zeigte das mobile Testgerät doch einen Wert von 2,41 Promille an. Somit war die Fahrt an Ort und Stelle beendet und der Fahrzeugführer musste die Beamten auf die Sittenser Polizeiwache begleiten, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein des Mannes verblieb in amtlicher Verwahrung. Abschließend wurde gegen den Fahrzeugführer die Zahlung eines Geldbetrages zur Sicherung des Strafverfahrens angeordnet, bevor er die Dienststelle wieder verlassen konnte.

Bargeld aus Büroräumen entwendet

Zeven. In der Zeit zwischen Montagabend 18.00 Uhr und Mittwochmorgen 06.00 Uhr kam es im Kastanienweg zu einem Einbruch in Geschäftsräume. Die unbekannten Täter hatten zunächst ein Fenster aufgehebelt, um in das Haus zu gelangen. Hier durchsuchten sie Büros und entwendeten schließlich eine Geldkassette mit einer kleinen Menge Bargeld.

Einbrecher werden von Alarmanlage vertrieben

Rotenburg. In der vergangenen Nacht, gegen 01.30 Uhr, versuchten unbekannte Täter in eine Gaststätte in der Ahe einzubrechen. Hierbei lösten die Einbrecher eine Alarmanlage aus und flüchteten. Diebesgut fiel ihnen nicht in die Hände.

OTS: Polizeiinspektion Rotenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59459.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Thomas Teuber Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!