Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Aufgeregt wie vor der ...

19.06.2017 - 12:18:20

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Aufgeregt wie vor der .... ++ Aufgeregt wie vor der Bescherung: Vier junge Männer brausen über den Eichenring ++ Gefährlicher Weg nach Hause - Polizei holt jungen Mann vom Gleis ++

Rotenburg - Aufgeregt wie vor der Bescherung: Vier junge Männer brausen über den Eichenring

Scheeßel. Da konnten es vier junge Männer im Alter von 18 bis 21 Jahren aus Scheeßel am Sonntagabend offensichtlich nicht abwarten: Mitarbeiter einer Securityfirma stoppten den Opel Astra der Übermütigen gegen 21 Uhr auf dem Festivalgelände am Eichenring. Ihr Wagen war dort zuvor schon mehrfach aufgefallen. Die "Secus" machten dem Spaß ein Ende und informierten die Polizei. Die Beamten ermitteln jetzt wegen eines Hausfriedensbruchs.

Gefährlicher Weg nach Hause - Polizei holt jungen Mann vom Gleis

Bremervörde. Am Sonntagmorgen hat eine Streifenbesatzung der Bremervörder Polizei einen jungen Mann im Gleisbereich der EVB zwischen der Bundesstraße 497 und der Bundesstraße 71 an der Wesermünder Straße aufgegriffen. Der 23-Jährige sah das offensichtlich nicht so eng. Das mag vielleicht daran gelegen haben, dass er alkoholisiert war. Das habe er schon häufiger so gemacht, meinte er gegenüber den Beamten. Wegen soviel Uneinsichtigkeit leiteten die Polizisten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach der Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung ein.

OTS: Polizeiinspektion Rotenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59459.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Heiner van der Werp Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de