Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück - Unfall nach ...

17.11.2016 - 17:45:36

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück - Unfall nach .... Osnabrück - Unfall nach Baustellenveränderung - Zeugen gesucht

Osnabrück - Am Dienstagnachmittag kam es auf der Iburger Straße zu einem Unfall, nach dem Unbekannte eine Baustellenabsicherung bzw. Beschilderung verändert hatten. Eine 86-jährige Autofahrerin war gegen 17 Uhr in Richtung stadteinwärts unterwegs. In Höhe der Hausnummer 38 fuhr sie in den dortigen Baustellenbereich und geriet mit ihrem Renault in eine Baugrube. Glücklicherweise blieb die Dame bei dem Unfall unverletzt. An ihrem Auto entstand jedoch ein Sachschaden, der mit ca. 3000 Euro beziffert wird. Die Polizei sucht Zeugen, die das Aufstellen der Baken durch die zuständige Firma oder nachträgliche Veränderungen beobachtet haben. Diese und weitere Zeugen, die Angaben zur Beschilderung/Absicherung an dem Dienstag (zwischen 16.30 und 17 Uhr) machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0541/327-2315 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Mareike Kocar Telefon: 0541/327-2073 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!