Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück - 55-jähriger Mann ...

12.04.2017 - 14:12:13

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück - 55-jähriger Mann .... Osnabrück - 55-jähriger Mann randaliert in Klinik und leistet anschließend Widerstand

Osnabrück - Am Dienstagabend wurde die Polizei gegen 19:30 Uhr vom Pflegepersonal des AMEOS-Klinikums um Unterstützung gebeten, da ein 55-jähriger Patient im Aufenthlatsraum der Klinik randalierte. Zuvor war der Mann bereits am Nachmittag aufgefallen, als er aufgrund von übermäßigem Alkohol- und Medikamentengenuss hilflos in der Fußgängerzone unterwegs war. Schon auf dem Weg ins Klinikum randalierte der Mann im Krankenwagen. Als die Polizei dem Pflegepersonal zur Hilfe kam, baute sich der 55-jährige Mann aus Barnstorf vor ihnen auf und schwang seinen Gürtel drohenderweise kreisend umher. Trotz mehrfacher mündlicher Versuche ließ er sich nicht abbringen und drohte den Einsatzkräften weiter. Nach Ankündigung konnten die Beamten nur unter Einsatz von Pfefferspray die Lage beruhigen und den Mann fixieren. Verletzt wurde durch den Einsatz niemand.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Nils Allendorf Telefon: 0541-327-2073 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!