Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück - 37-Jähriger begeht ...

26.12.2017 - 17:06:36

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück - 37-Jähriger begeht .... Osnabrück - 37-Jähriger begeht Trunkenheitsfahrt und verletzt Polizisten

Osnabrück - Ein 37-Jahre alter Autofahrer war am Montagmorgen (06 Uhr) in der Herderstraße unterwegs. Da der Verdacht bestand, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand, sprachen zwei Polizisten den Mann an und wollten ihn kontrollieren. Der 37-Jährige flüchtete jedoch zu Fuß, schlug mehrfach nach den Beamten und schubste einen 36 Jahre alten Polizisten, der daraufhin stürzte. Bei der anschließenden Festnahme leistete der 37-Jährige erheblichen Widerstand und verletzte die Beamten. Schließlich konnte er jedoch zur Wache gebracht werden, wo ihm auf Anordnung einer Richterin eine Blutprobe entnommen, und sein Führerschein beschlagnahmt wurde. Nach einer Anhörung vor dem Amtsgericht Osnabrück wurde der 37-Jährige wieder in Freiheit entlassen. Die beiden 28 und 36 Jahre alten Polizisten mussten sich im Krankenhaus medizinisch versorgen lassen und sind vorläufig nicht dienstfähig.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Mareike Kocar Telefon: 0541/327-2073 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!